Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland SUV-Fahrer rast nach Unfall weiter
Landkreis Hinterland SUV-Fahrer rast nach Unfall weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:29 04.12.2019
Die Polizei sucht nach einem dunkelgrauen Audi Q5, dessen Fahrer in Erdhausen einen Unfall verursachte.  Quelle: Thorsten Richter
Erdhausen.

Am Unfallort fand die Polizei Trümmerteile und sie nahm Zeugenaussagen auf. Der Audi müsste vorne links an der Beleuchtung und am Spiegel der Fahrerseite beschädigt sein. Der Audi überholte mehrere Autos und fuhr dabei verbotswidrig links an einem Fahrbahnteiler vorbei. Das Fahrzeug kollidierte dann mit dem noch in die Fahrbahn ragenden Heck eines kurz zuvor nach links auf den Waschplatz abgebogenen weißen Ford Transit. Der Fordfahrer blieb unverletzt.

Am Transporter entstand ein Schaden von mindestens 3.500 Euro. Der Audifahrer hielt nicht an und fuhr schnell davon, sodass ein hinterherfahrender, zuvor überholter Zeuge nicht mehr aufschließen konnte.

Keiner der Beteiligten und Zeugen konnte das Kennzeichen des SUV ablesen. Die ­Polizei hofft, dass der von der Petersburg durch Erdhausen fahrende Audi aufgrund der nach Zeugenaussagen deutlich überhöhten Geschwindigkeit auffiel.

  • Hinweise nimmt die Polizei Biedenkopf unter der Telefonnummer 0 64 61 /9 29 5-0 entgegen.