Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Raubüberfall: Festnahme in Gladenbach
Landkreis Hinterland Raubüberfall: Festnahme in Gladenbach
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:03 02.10.2019
(Symbolfoto) Nach einem Raubüberfall in Gladenbach hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen. Quelle: Thorsten Richter
Gladenbach

Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Mittwoch in einer gemeinsamen Mitteilung erklären, soll der 19-Jährige am Montag (30. September) gegen 13.10 Uhr ein Geschäft in Gladenbach betreten, die Angestellte mit einer Waffe bedroht und Geld aus der Kasse gestohlen haben. Anschließend soll er mit der Beute geflüchtet sein.

Die Polizei leitete umgehend eine Fahndung ein. Keine zwei Stunden später entdeckten Beamte den mutmaßlichen Täter auf dem Marktplatz in Gladenbach. Sie nahmen ihn und einen 14-Jährigen in seiner Begleitung vorläufig fest. Der 19-Jährige hatte die Beute bei sich.

Das Amtsgericht Marburg erließ Durchsuchungsbeschlüsse für die Wohnungen der beiden Verdächtigen. In den Wohnungen fanden Ermittler weitere Beweise, darunter eine Softair-Waffe.

Der 19-Jährige sitzt inzwischen in Untersuchungshaft - wegen Fluchtgefahr. Der 14-Jährige wurde wieder seinen Erziehungsberechtigten übergeben. Inwieweit er an der Tat beteiligt war, ist noch unklar.