Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Polizei stellt Schreckschusswaffe sicher
Landkreis Hinterland Polizei stellt Schreckschusswaffe sicher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:21 30.06.2021
Ein Mann lädt eine Schreckschuss-Pistole. Weil ein 28-Jähriger eine solche Waffe bei einem Streit im Hosenbund stecken hatte, kam die Polizei. Foto: Oliver Killig/dpa
Ein Mann lädt eine Schreckschuss-Pistole. Weil ein 28-Jähriger eine solche Waffe bei einem Streit im Hosenbund stecken hatte, kam die Polizei. Quelle: Oliver Killig/dpa
Anzeige
Dautphetal

Die beiden Männer gerieten nach Angaben der Polizei gegen 20 Uhr am Dienstagabend in Streit. Weil einer der beiden eine Schreckschusswaffe im Hosenbund stecken hatte, rief der andere die Polizei.

Es wurde laut Polizei bei der Auseinandersetzung niemand verletzt, die Schreckschusswaffe sei nicht zum Einsatz gekommen. Das Geschehen ließ sich allerdings nicht gänzlich aufklären.

Weil der 28-jährige Waffenträger allerdings mit einem Auto unterwegs war und der Alkotest positiv ausfiel, ordnete die Staatsanwaltschaft Marburg eine Blutprobe an. Die Polizei stellte die Schreckschusswaffe und den Führerschein den 28-Jährigen sicher. 

Hinterland Letzte Rettung: Orthese - Ein neues Bein für Zella
30.06.2021
16.07.2021