Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Tierquälerei auf Pferdekoppel
Landkreis Hinterland Tierquälerei auf Pferdekoppel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:12 06.12.2021
Die Polizei ermittelt wegen Tierquälerei, Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch (Symbolfoto).
Die Polizei ermittelt wegen Tierquälerei, Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch (Symbolfoto). Quelle: Nadine Weigel
Anzeige
Friedensdorf

Eine noch unbekannte Person betrat nach bisherigem Wissen der Polizei zwischen Samstag (4. Dezember) 14 Uhr und Sonntag (5. Dezember) 9 Uhr unbefugt eine Pferdekoppel am Eckeberg in Friedensdorf und verlegte den dortigen elektrischen Weidezaun neu. Der Verlauf des Zauns führte danach quer über die Weide zum Futtertrog aus Metall und setzte diesen damit unter Strom.

Die Polizei ermittelt aufgrund der damit verbundenen Folgen für die Futter suchenden Pferde wegen Tierquälerei. Zusätzlich gibt es Strafanzeigen wegen des beschädigten Zauns und wegen Hausfriedensbruch. Die vier Pferde auf der Weide blieben zumindest äußerlich unverletzt.

  • Wer in dem genannten Zeitraum rund um die Weide am Eckelsberg Beobachtungen gemacht hat, die Zaunarbeiten bezeugen oder sachdienliche Hinweise geben kann, wendet sich unter 06461/9295-0 an die Polizei Biedenkopf.
05.12.2021
Hinterland Historisches Gebäude - Der Charme von 1925
03.12.2021