Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Erst Auto geklaut, dann Nummernschilder getauscht
Landkreis Hinterland Erst Auto geklaut, dann Nummernschilder getauscht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:08 14.04.2020
Die Polizei ermittelt nach einem Auto- und Kennzeichendiebstahl in Biedenkopf und Sterzhausen. Quelle: Friso Gentsch/dpa
Anzeige
Biedenkopf

Während in Biedenkopf ein schwarzer Range Rover Sport im Wert von 15.000 Euro gestohlen wurde, tauchten dessen Nummernschilder an einem Ford Fiesta in Sterzhausen im Lahntal wieder auf. Die Kennzeichen des Fiestas dagegen fehlen.

Sie könnten laut Polizei am Range Rover montiert worden sein. Von diesem Fahrzeug fehlt trotz Fahndung durch die Polizei jede Spur.

Anzeige

Das Auto stand zur Zeit des Diebstahls zwischen 21 Uhr am Donnerstag und 12.50 Uhr am Freitag, 10. April, auf einem Parkplatz in der Hatzfelder Straße in Biedenkopf. Am Fahrzeug befand sich zu dieser Zeit auf der hinteren linken Tür eine 50 x 20 Zentimeter große Magnettafel mit der Aufschrift "Hinterländer Braustube". Markant sind laut Polizei zudem zwei Aufkleber über einen  Motorradclub und eine Motorradmarke auf dem Kofferraumdeckel.

Der Ford Fiesta parkte in Sterzhausen in der Michelbacher Straße. Der oder die Autodiebe tauschen die Kennzeichen regelrecht aus. Sie schraubten das Kennzeichen des Range Rovers an den Ford Fiesta. Demnach könnte sich derzeit an dem schwarzen Sportwagen das Marburger Kennzeichen des Fords mit dem Mittelbuchstaben "E" und einer vierstelligen Ziffer befinden. Außerdem lagen im Auto diverse Gegenstände, die der oder die Täter eventuell entsorgt haben: ein roter Koffer, eine gelbe Arbeitsjacke, eine Motorradscheibe und ein "Geronimo"-Pullover.

  • Wer hat diesen Range Rover ab Donnerstag, 9. April, 21 Uhr, gesehen und wer kann Hinweise zum jetzigen Standort und/oder dem/den Benutzern geben? Wer das Fahrzeug oder die Gegenstände sichtet, wird aus Gründen der Spurensicherung dringend darum gebeten, nichts anzufassen und sofort die Polizei zu benachrichtigen, Telefon 06421/406-0.
Anzeige