Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Partikeltherapie vor "baldiger Inbetriebnahme"
Landkreis Hinterland Partikeltherapie vor "baldiger Inbetriebnahme"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:09 12.06.2014
Quelle: Thorsten Richter
Frankfurt

Nach Gesprächen mit der Uni Marburg, dem UKGM, der Universität Heidelberg, Siemens dem Land Hessen habe sich die Rhön AG mit den Partnern auf wesentliche Eckpunkte einigen können, so Siebert bei der Versammlung. Damit stünden "die Zeichen für eine baldige Inbetriebnahme und einen dauerhaften Betrieb der Anlage jetzt auf grün".

Erste Patienten könnten 2015 behandelt werden, wiederholte Siebert die bereits bekannten Planungen. Der Krankenhauskonzern will die rund 100 Millionen Euro teure Anlage zusammen mit dem Heidelberger Uniklinikum betreiben.

Ein weiterer Bericht von der Versammlung folgt.