Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Noch ein Blitzeinbruch
Landkreis Hinterland Noch ein Blitzeinbruch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:30 04.06.2020
(Symbolbild) Unbekannte sind in einen Lebensmittelmarkt in Wallau eingebrochen. Quelle: Daniel Maurer
Anzeige
Wallau

Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Einbruch in den Lebensmittelmarkt in der Theodor-Meissner-Straße in der Nacht zu Donnerstag (4. Juni). Er dauerte nur wenige Minuten. 

Die Täter schlugen ein Fenster ein, drangen um 0.48 Uhr in den Markt ein und schnappten sich die Zigaretten aus den offenen Regalen bei den Kassen. Um 0.50 Uhr waren sie schon wieder verschwunden. Die Beute hat ersten Sichtungen zufolge einen Wert von mehreren Tausend Euro. 

Anzeige

Kripo sucht Zeugen

Die Kripo ermittelt und bittet um Hinweise per Telefon an 06421-4060. Wer hat in Wallau verdächtige Beobachtungen gemacht? Wem sind am Vorabend, eventuell auch in den Tagen vor dem Einbruch ortsfremde Fahrzeuge oder Personen aufgefallen? Wo steht ein Fahrzeug mit einer ungewöhnlich großen Menge an Zigaretten? Fiel nach der Tat ein Fahrzeug  zum Beispiel durch überhöhte Geschwindigkeit auf? Wo liegen augenscheinlich entsorgte Kleidungstücke wie Jacken, Hosen, Masken oder Handschuhe?

"Wer solche Gegenstände findet, sollte diese aus Gründen der Spurensicherung nicht selbst anfassen, sondern umgehend die Polizei anrufen", sagt Polizeisprecher Martin Ahlich. Jede Meldung über verdächtige oder ungewöhnliche Beobachtungen könne zur Aufklärung des Einbruchs beitragen. "Die Kripo prüft jede Mitteilung", versichert er. 

Ähnlicher Vorfall in Weidenhausen

Das Ungewöhnliche an dem Fall: Vor genau einer Woche gab es einen ganz ähnlichen Blitzeinbruch in Weidenhausen (die OP berichtete). "Die Vorgehensweise ist identisch. Ob ein Zusammenhang besteht, werden die Ermittlungen zeigen", sagt Ahlich. 

von Friederike Heitz

Anzeige