Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Maschinenhalle brennt ab
Landkreis Hinterland Maschinenhalle brennt ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:38 07.04.2022
Eine Maschinenhalle eines landwirtschaftlichen Betriebs im Dautphetaler Ortsteil Holzhausen ist in der Nacht zu Donnerstag abgebrannt.
Eine Maschinenhalle eines landwirtschaftlichen Betriebs im Dautphetaler Ortsteil Holzhausen ist in der Nacht zu Donnerstag abgebrannt. Quelle: Stefan Schienbein
Anzeige
Holzhausen

Das Feuer in der Maschinenhalle eines Bauernhofes in der Straße Auf der Stocke in Holzhausen wurde gegen 2.45 Uhr in der Nacht zu Donnerstag (7. April) gemeldet, wie Polizeisprecherin Yasemine Hirsch gegenüber der OP berichtet. Menschen seien nach ersten Erkenntnissen nicht verletzt worden, der Sachschaden sei wohl enorm.

Wegen der Rauchentwicklung werden Anwohner im Ort gebeten, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Die Nachlöscharbeiten dauern auch am Donnernstagmorgen noch an. Das Löschen der Glutnester dürfte sich laut Polizei bis in den Nachmittag hinziehen, weshalb weiterhin mit Verkehrsbehinderungen in der Ortsdurchfahrt zu rechnen ist.

Wie mittelhessen.de berichtet, stand das Gebäude bei Eintreffen der Feuerwehr bereits im Vollbrand. Neben allen Wehren der Großgemeinde Dautphetal waren auch die Feuerwehren aus Biedenkopf und Gladenbach alarmiert worden. Zeitweise seien rund 100 Feuerwehrleute im Einsatz gewesen.

Anwohner aus Nachbarhäuser wurden zwischenzeitlich evakuiert, ein Übergreifen der Flammen auf andere Gebäude wurde durch die Feuerwehr aber verhindert.

In der Halle waren laut Polizeisprecherin Hirsch Fahrzeuge und Maschine abgestellt, die wahrscheinlich zum Großteil durch die Flammen zerstört wurden. Wie hoch der Schaden ist, kann noch nicht beziffert werden, er könnte aber im sechsstelligen Bereich liegen. 

Offen ist auch die Brandursache. "Die Brandursachenermittler der Polizei können erst in das Gebäude, wenn es vollständig gelöscht ist", sagte Polizeisprecherin Hirsch. Daher sei mit Erkenntnissen zur Brandursache nicht vor nächster Woche zu rechnen. 

von Katharina Kaufmann-Hirsch