Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Mann wegen Schlägereien vor Gericht
Landkreis Hinterland Mann wegen Schlägereien vor Gericht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 22.07.2019
Archivbild: Der Prozess findet vor dem Marburger Amtsgericht statt. Quelle: Thorsten Richter
Anzeige
Marburg

Wie die OP berichtete, soll der Mann unter anderem auf dem Gladenbacher Marktplatz, auf dem Kirschenmarkt und bei ­einer Feier in Hartenrod mehrere Personen geschlagen haben. Auch ein Raub wird ihm vorgeworfen. Er sitzt wegen der Vorwürfe in Untersuchungshaft.

Weil bei allen Taten, die er zum Großteil gestanden hat, viel Alkohol im Spiel war, sah es das Gericht als notwendig an, ein psychiatrisches Sachverständigengutachten zu seiner Schuldfähigkeit einzuholen. Um allen Beteiligten zeitlichen Spielraum zu schaffen, gab es nun nur ­einen sogenannten Schiebetermin, um die gesetzliche Drei-Wochen-Frist, in der fortgesetzt werden muss, einzuhalten.

Anzeige

Zuvor keine Gewaltdelikte

Die Vorsitzende Richterin Maja Schlenzig verlas daher lediglich den Auszug aus dem Bundeszentralregister, um etwas Verfahrensrelevantes einzuführen. Elf Eintragungen sind seit 2015 enthalten. Auffällig war, dass trotz der vielen Fälle keine Gewaltdelikte darunter sind, lediglich Diebstähle, Sachbeschädigungen, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Schwarzfahrten sind gerichtsbekannt.

Die Verhandlung wird am 31. Juli fortgesetzt, dann mit Zeugen.

von Heiko Krause