Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Diebstahl und Störung der Totenruhe
Landkreis Hinterland Diebstahl und Störung der Totenruhe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:07 04.08.2022
Themenfoto: Friedhöfe sind immer wieder das Ziel von Metalldieben.
Themenfoto: Friedhöfe sind immer wieder das Ziel von Metalldieben. Quelle: Bundesverband Deutscher Steinmetze/R. Krämer
Anzeige
Dernbach

Am Mittwoch (3. August) meldete eine Zeugin, dass sie auf dem Friedhof in Dernbach einen Mann ertappt habe, wie er mit Hammer und Meißel die aus Metall bestehende Beschriftung von Grabsteinen abschlug. Darauf angesprochen entgegnete der Mann im Auftrag der Gemeinde zu handeln, was sich schnell als Lüge herausstellte.

Zu Werke ging ein polizeibekannter 65 Jahre alte Mann aus dem Hinterland. Er muss sich demnächst wegen Störung der Totenruhe in mehreren Fällen verantworten. Die Polizei verdächtigt ihn in der Zeit vom 1 bis zum 3. August Grabeinfassungen und Bronzebeschriftungen von Grabsteinen entfernt und gestohlen zu haben. Ein über den ideellen Wert hinausgehender Sachschaden steht derzeit noch nicht fest.