Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Probeaufbau: Bei Kreusers passt alles
Landkreis Hinterland Probeaufbau: Bei Kreusers passt alles
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 11.11.2017
Am Freitag wurde zum zweiten Mal binnen weniger Tage zur Probe ein Autoscooter aufgebaut. Quelle: privat
Gladenbach

Von 9 bis 15.30 Uhr war am Freitag der Schaustellerbetrieb Kreuser aus dem Gladenbacher Ortsteil Diedenshausen damit beschäftigt, der Auflage des ­Magistrats nachzukommen, und vor dem Kirschenmarkt 2018 mit einem Probeaufbau zu dokumentieren, dass ihr Acht-Säulen-Autoscooter ordnungsgemäß aufgebaut werden kann.

Fazit: Er passt. „Wir stören keinen“, sagt Herbert Kreuser. Der Probeaufbau sei deutschlandweit einmalig und während seiner langjährigen Laufbahn als Schausteller einzigartig, sagt er. Die Kosten für den Auf- und Abbau trägt der Betrieb selbst. Gestern war es ein relativ großer Aufwand, da das Gerüst für die acht Säulen als Unterbau aufgebaut werden musste. Das war notwendig, damit das Oberteil überhaupt montiert werden kann. Nächsten Mittwoch sind Kreusers wieder vor Ort, dann stellen sie ihr Zwei-Säulen-Fahrgeschäft auf, was nicht so ein zeitintensives Unterfangen sein wird.

von Silke Pfeifer-Sternke