Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Rauchgasvergiftung und 10.000 Euro Schaden nach Kellerbrand
Landkreis Hinterland Rauchgasvergiftung und 10.000 Euro Schaden nach Kellerbrand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:24 27.12.2019
Symbolfoto. Quelle: Thorsten Richter/Archiv
Weidenhausen

Das teilte die Polizei mit. Der Hausbesitzer hatte zunächst versucht, die Flammen selbst zu ersticken und erlitt dabei eine leichte Rauchgasvergiftung. Er wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Nach derzeitigen Erkenntnissen brach das Feuer in der Nähe einer eingeschalteten Fritteuse aus. Der Schaden beträgt etwa 10.000 Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern noch an.