Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Forstamt setzt sich für Salamander ein
Landkreis Hinterland Forstamt setzt sich für Salamander ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:43 09.04.2019
Das Forstamt Biedenkopf setzt sich für den Schutz der Feuersalamander ein.  Quelle: Hessen Forst
Biedenkopf

Gleichzeitig berichtet die Behörde über erste Erfolge. In den neuen Stillwasserzonen an Bächen haben sich Salamanderlarven entwickelt.

Auf Autofahrten im Wald möglichst zu verzichten, rät Bernhard Klement, der im Forstamt für Naturschutz zuständig ist, weil jedes Jahr viele Tiere überfahren werden. Die Warnschilder erinnern daran, dass insbesondere geteerte Wege in der warmen Jahreszeit Tiere anziehen.

Auch „ein Regen nach einem sonnigen Tag lockt den Salamander aus seinem Versteck“, erläutert Klement. An sonnigen Tagen sei mit Eidechsen und Schlangen zu rechnen.