Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Flucht vor der Polizei
Landkreis Hinterland Flucht vor der Polizei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:48 31.05.2021
Am gestrigen Sonntagabend (30. Mai) hat ein Motorradfahrer zwei Männer beleidigt und angegriffen (Themenfoto).
Am gestrigen Sonntagabend (30. Mai) hat ein Motorradfahrer zwei Männer beleidigt und angegriffen (Themenfoto). Quelle: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Anzeige
Gladenbach

Wie die Polizei mitteilte, hielt ein Motorradfahrer gegen 21.25 Uhr am gestrigen Sonntag (30. Mai) auf der Kreisstraße 115, um eine junge Frau und einen jungen Mann auf einer Bank anzusprechen. "Das Ansinnen des Bikers, ebenfalls auf der Sitzbank Platz nehmen zu dürfen, lehnten das Duo mit dem Hinweis auf die Abstandsregeln in Zeiten von Corona ab", sagte Polizei-Sprecher Jürgen Schlick.

Weiter heißt es seitens der Polizei, dass der 31-jährige Biker die Frau und den Mann daraufhin beleidigte, ihnen drohte und zuschlug. Später entdeckte eine Streife der Polizei den Motorradfahrer in der Marburger Straße in Gladenbach.

Zudem teilten die Beamten mit, dass der Verdächtige daraufhin mit dem nicht zugelassenen Kraftrad die Flucht ergriff. Die Polizei stellte den Mann kurze Zeit später am Ortseingang von Fronhausen. "Bei seiner Festnahme leistete der stark alkoholisierte Biker Widerstrand und überzog die Beamten mit wüsten Beschimpfungen. Erst nach dem Eintreffen einer zweiten Streife konnte der rabiate Mann, der ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs war, gefesselt werden", fügte Schlick an.