Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Feuerwehr rückt zu Fehlalarm aus – und erhält Plätzchen
Landkreis Hinterland Feuerwehr rückt zu Fehlalarm aus – und erhält Plätzchen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:38 06.01.2020
Holzhausen

Ein vermeintlicher Kaminbrand in Holzhausen rief an Heiligabend um 15.40 Uhr mehrere Wehren aus Dautphetal auf den Plan. Mehr als 50 Einsatzkräfte der freiwilligen Feuerwehren aus Holzhausen, Herzhausen, Mornshausen, Dautphe und Friedensdorf und der Einsatzleitwagen waren in Minutenschnelle am Einsatzort.

„An der Einsatzstelle wurde eine sichtlich aufgelöste ­Person vorgefunden, die von Rauch und Brandgeruch sprach“, sagten die Verantwortlichen der Freiwilligen Feuerwehr Holzhausen. Es konnte aber weder Brandgeruch wahrgenommen noch wurde ein Feuer gesehen werden. Nach gründlicher Erkundung, unter anderem mit der ­Wärmebildkamera der Feuerwehr Mornshausen, konnte schnell Entwarnung gegeben werden.

Das Gebäude wurde dem inzwischen eingetroffenen Sohn der Bewohnerin übergeben. Die allein lebende Frau wurde zur Kontrolle dem Rettungsdienst übergeben. Alle Einsatzkräfte konnten zügig abrücken und zu ihren Familien zurückkehren. Allerdings hatten so manche das Krippenspiel ihrer Kinder verpasst. Am Einsatzort gab es aufmerksame Nachbarn, die sich für die Einsatzbereitschaft bedankten. Eine Anwohnerin verteilte Plätzchen an die Einsatzkräfte.

von Jürgen Jacob