Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Einbrecher verwüsten Getränkemarkt
Landkreis Hinterland Einbrecher verwüsten Getränkemarkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:27 28.05.2020
In der Nacht wurde in den Edeka-Markt in Weidenhausen eingebrochen. Quelle: Edeka Weidenhausen
Anzeige
Weidenhausen

Auf Facebook wendet sich der Edeka-Markt an die Öffentlichkeit. "Heute gegen 0:10!", steht da, darunter zu sehen sind Fotos der Verwüstung: Herausgerissene Schubladen liegen auf dem Kundenparkplatz. Im Laden ist der Fußboden übersät mit Zigarettenschachteln und Regalbrettern. 

Es war ein Blitz-Einbruch

"Der Einbruch hat stattgefunden. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen", bestätigt Polizeisprecherin Sabine Richter am Morgen auf OP-Nachfrage. Sie spricht von einem Blitz-Einbruch. Ein solcher Einbruch zeichne sich durch das schnelle Vorgehen der Täter aus; die Tat dauere nur wenige Minuten.

Anzeige
Foto: Edeka Weidenhausen

Im aktuellen Fall hebelten Unbekannte gegen 00.10 Uhr die Türen des Marktes auf. Dort entwendeten sie Zigaretten und Tabakwaren im Wert von mehreren Tausend Euro. Dann flüchteten sie, vermutlich mit einer silberfarbenen Limousine.

Es gibt drei Tatverdächtige: Der erste trug eine schwarze Daunenjacke, Jeans, ein helles Shirt und hellgraue Schuhe. Der zweite trug eine hellgraue Kapuzenjacke mit Streifen auf den Ärmeln, Jeans und weiße Turnschuhe. Der Dritte war mit einer roten Kapuzenjacke, schwarzen Hose und schwarzen Schuhen bekleidet.

Alle drei trugen blaue Handschuhe. Ihre Gesichter waren durch Sturmhauben, beziehungsweise ein schwarzes Dreieckstuch bedeckt. Die Kriminalpolizei in Marburg bittet um Hinweise zur Tat oder den Tätern per Telefon an 06421-4060.

von Friederike Heitz

Anzeige