Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Diebstahlserie in Biedenkopf
Landkreis Hinterland Diebstahlserie in Biedenkopf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:03 05.05.2020
Anzeige
Biedenkopf

Im Innenhof eines Anwesens in der Altenstadtstraße in Biedenkopf hatte ein Dieb in der Nacht auf Montag leichtes Spiel. Aus dem Handschuhfach eines unverschlossenen Cabriolets stahl er eine braune Ledergeldbörse mit Goldrand. Eine namentlich nicht bekannte Finderin brachte Teile des Inhalts der Geldbörse der Besitzerin zurück. Es fehlten allerdings etwa 35 Euro, eine Visa-Karte und der Personalausweis.

Nach der Veröffentlichung des Vorfalls über soziale Medien haben sich über Kommentare weitere Opfer gleicher Taten zu erkennen gegeben. Die Polizei bitte diese Opfer, sich zwecks Anzeigenerstattung bei der Polizeistation in Biedenkopf zu melden. Bislang sind der Polizei weitere versuchte Diebstähle aus Autos in den Straßen Am Stadtpark, Am Frauenberg und der Breslauer Straße in Biedenkopf bekannt.

Anzeige

"Bieten sie potentiellen Dieben keine Gelegenheit und machen Sie es den Tätern nicht so leicht. Lassen sie keine Wertgegenstände im Auto und kontrollieren sie, ob ihr Auto wirklich verschlossen ist. Diebe haben es nicht immer nur auf leicht transportable Wertsachen abgesehen, manchmal ist auch das Auto selbst ein Ziel", mahnt die Polizei.

Die Polizei Biedenkopf bittet darüber hinaus um besondere Aufmerksamkeit und sofortige Benachrichtigung bei Feststellung verdächtiger Verhaltensweisen von Personen. "Wer zum Beispiel beobachtet, dass jemand an Autos vorbeischlendert und versucht die Tür zu öffnen, der sollte sofort die Polizei anrufen und sich im Hintergrund halten", teilt Polizeisprecher Martin Ahlich mit.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Biedenkopf unter der Telefonnummer 06461/92950 entgegen. 

04.05.2020
04.05.2020
Anzeige