Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland 30-Jähriger bei Unfall verletzt
Landkreis Hinterland 30-Jähriger bei Unfall verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:49 16.03.2022
Themenfoto: Auf winterglatter Fahrbahn gab es bei Hirzenhain einen Unfall. Das Archivbild zeigt einen Streuwagen im Einsatz. Philipp Schulze/dpa
Themenfoto: Auf winterglatter Fahrbahn gab es bei Hirzenhain einen Unfall. Das Archivbild zeigt einen Streuwagen im Einsatz.  Quelle: Philipp Schulze/dpa
Anzeige
Hirzenhain

Er fuhr um 5.20 Uhr mit seinem Renault auf der Landesstraße 3042 von Hirzenhain kommend in Richtung Oberscheld. In einer Rechtskurve verlor der Megane-Fahrer auf winterglatter Fahrbahn die Kontrolle über seinen Auto, kam nach links von der Fahrbahn ab, geriet in die dortige Böschung und überschlug sich. Laut Polizei kam das Auto auf den Rädern zum Stehen. Der aus Steffenberg stammende Fahrer musste durch Feuerwehrkräfte aus dem total demolierten Megane geborgen werden. Ein Rettungswagen brachte den Verletzten in ein Krankenhaus.

Eine Ersthelferin hielt in Folge des Unfalls ihr Auto an und schaltete das Warnblinklicht an ihrem weißen VW an. Ein ebenfalls in Richtung Dillenburg fahrender Seat-Fahrer bemerkte den weißen Tiguan und bremste seinen Seat ab. Der Seat rutsche auf der glatten Fahrbahn in den VW. Die 27-jährige VW-Fahrerin, die gerade im Begriff war, aus ihrem Auto auszusteigen, wurde durch den Aufprall leicht verletzt und musste zur Untersuchung in ein Krankenhaus.

Während der Bergungsarbeitern war die Fahrbahn bis 7.25 Uhr voll gesperrt. Der Gesamtunfallschaden kann derzeit noch nicht beziffert werden.