Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Blende 2021 Tiere vor der Kamera
Landkreis Blende Blende 2021 Tiere vor der Kamera
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:35 10.09.2021
Ein Beispielfoto für die Kategorie Faszinierende Tierwelten beim Blende-Fotowettbewerb.
Ein Beispielfoto für die Kategorie Faszinierende Tierwelten beim Blende-Fotowettbewerb. Quelle: Pixabay
Anzeige
Marburg

„Faszinierende Tierwelten“ ist eine von fünf Kategorien des Blende-Fotowettbewerbs 2021. Tiere gehören zu den am meisten fotografierten Motiven. Das belegen die unzähligen Bilder, die in den vergangenen Jahren schon eingereicht wurden.

Aber die Tierfotografie ist auch ein sehr spannender Bereich, bei dem es immer wieder Neues zu entdecken gibt. Lassen Sie sich inspirieren, die Tierwelten bieten viele faszinierende Motive. Rassige Hunde oder entspannte Katzen, strubbelige Meerschweinchen oder knuffige Igel, und die wilden Tiere im Zoo oder Tierpark bieten dem Hobbyfotografen ebenfalls außergewöhnliche Motive.

Ganz besondere Augenblicke

Gehen Sie auf Augenhöhe mit den Tieren, nutzen Sie das passende Objektiv und das Licht, dann entstehen kunstvolle Aufnahmen, Bilder zum Staunen oder zum Lachen. In der Makrofotografie werden aus kleinen Tieren plötzlich ganz große und beängstigende Exemplare. Wer eine weitere reizvolle Möglichkeit sucht, für den ist die Tierwelt unter Wasser sicher eine gute Möglichkeit, atemberaubende Aufnahmen zu schießen.

Nutzen Sie die vielen Funktionen Ihrer Kamera für ganz besondere Einblicke. Tiere zu fotografieren verlangt etwas Geduld und Ausdauer, als Belohnung erhält man beeindruckende Aufnahmen. Um einige besondere Spezies vor die Linse zu bekommen, ist frühes Aufstehen Pflicht. Für Schmetterling und Libellen beispielsweise, denn sie sind am frühen Morgen noch leicht zu fotografieren, dann sitzen sie noch entspannt herum und schlagen leicht mit ihren Flügeln.

Teilnahme noch bis Ende November

Hund oder Katze sind nicht nur beliebte Haustiere, sondern auch lustige und lebendige Fotomotive, und eine kleine Herausforderung für den Amateurfotograf. Macht ihr geliebter Vierbeiner eine gute Figur vor der Kamera, dann ergeben sich sicher viele schöne Momente für den perfekten Schnappschuss, den Sie einreichen können.

Welche Teilnahmebedingungen zu beachten sind und welche Anforderungen die Fotos erfüllen müssen, lesen Interessierte in den Teilnahmebedingungen (siehe Infobox) des Blende-Fotowettbewerbes 2021. Teilnahmezeitraum ist vom 30. August bis 30. November 2021.

Die Teilnahmebedingungen am Blende-Fotowettbewerb 2021

Teilnehmen dürfen alle interessierten Fotoamateure. Ausgenommen sind Mitarbeiter des HITZEROTH Medienhauses und deren nahe Angehörige. Jeder Teilnehmende darf maximal drei Bilder pro Kategorie einreichen. Die Aufnahmen müssen aus dem laufenden Kalenderjahr stammen. Anmeldung und weitere Teilnahmebedingungen lesen Sie online unter www.prophoto-online.de

Mit der Teilnahme an „Blende“ erklären Sie sich mit der honorarfreien Veröffentlichung Ihrer eingereichten Fotos sowie der Nennung Ihres vollen Namens und des Bildtitels, im Rahmen redaktioneller Beiträge und anderer Berichte, in Print- und Online-Medien und den Social-Media-Kanälen der Veranstalter sowie bei Ausstellungen einverstanden. Die Bildrechte bleiben bei den Teilnehmenden. Die Entscheidungen der Jurys sind endgültig und unanfechtbar. Sachpreise können nicht getauscht oder in bar ausgezahlt werden. Teilnahmebedingungen Jugendkategorie: Antreten dürfen Jugendliche im Alter bis 18 Jahren. Die Jugendlichen haben besonders gute Gewinnchancen, denn jeder Teilnehmende nimmt automatisch an der bundesweiten Sonderverlosung teil.

Registrierung: Pro Person ein Account. Digitale Bilder können über das OP-Blende-Portal unter www.op-marburg.de/blende hochgeladen werden. Anmelden und dort den Wettbewerb der Oberhessischen Presse auswählen. Einreichungen in Papierform können nicht berücksichtigt werden. Bilder hochladen: Dateien werden im jpg-Format, mit einer minimalen Kantenlänge von 800px beziehungsweise einer maximalen Kantenlänge von 4 000px, einer Auflösung von 300dpi und einer maximalen Größe von 8 MB hochgeladen.

Einsendeschluss: 30. November 2021.

Von Melanie Weiershäuser