Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
31°/ 15° Regenschauer
Landkreis Blende

Blende 2019

Mehr erfahren
Blende

Blendewettbewerb 2018 - Erfolgreiche Fotografen belohnt

Nicht nur im Landkreis waren im vergangenen Jahr wieder mehr als 800 Hobbyfotografen unterwegs und schossen für den OP-Blende-Wettbewerb 2018 eindrucksvolle Fotos.

14.06.2019

Whatsapp und Insta - News direkt aufs Smartphone

Sie möchten mitreden über die aktuellen Themen in Marburg und dem Landkreis, über spannende Geschichten und unterhaltsame Fotos und Videos direkt auf Ihr Handy bekommen? Wir halten Sie über die Messenger WhatsApp und Insta auf dem Laufenden.

Die OP-Jury – Geschäftsführerin Ileri Meier, Kulturredakteur Uwe Badouin, Foto-/Videoredakteur Tobias Hirsch und PR-Redakteurin Christina Rausch – hatte die Qual der Wahl: Aus insgesamt 1418 eingereichten Fotos galt es, die drei besten Beiträge pro Kategorie zu ermitteln.

03.11.2018

Endspurt für den diesjährigen Blende-Wettbewerb der Oberhessischen Presse: Bis zum 31. Oktober können Hobbyfotografen ihre Bilder noch einreichen, Jugendliche zu dem Thema „Das bewegt mich“. Es ist also Zeit, noch einmal ordentlich Gas zu geben. Zwei ehemalige Gewinner aus dem Landkreis geben Tipps.

24.10.2018

Der Blendewettbewerb der Oberhessischen Presse geht in die letzte Runde: bis zum 31. Oktober können Hobbyfotografen ihre Bilder hochladen oder einsenden. Eines der spannenden Foto-themen lautet: Die Welt der kleinen Dinge.

06.10.2018

Wer Farbspiele fotografieren will, muss früh aufstehen. Das jedenfalls rät OP-Foto- Redakteurin Nadine Weigel. „Kurz vor und während des Sonnenaufgangs entstehen in der Natur die fantastischsten Farbspiele“, meint Weigel. Selbst Orte, die im Alltag wenig attraktiv wirken – zum Beispiel Raststätten oder Parkplätze – können dann in einem günstigen Licht erscheinen.

08.10.2018

Hier sammelt die OP-Redaktion die schönsten Bilder der Leser. Darunter bekannte Sehenswürdigkeiten, aber auch "Geheimtipps" und ganz besondere Momentaufnahmen.

Der alte Schuppen im Garten, eine Bauruine am Ortsrand, die leerstehende Industriehalle im alten Gewerbegebiet – verlassene Orte sind für viele Fotografen eine seltene Kostbarkeit. Sie wollen die Ästhetik des Verfalls im Bild festhalten, schleichende Veränderungen dokumentieren und schaffen dabei zugleich historische Zeugnisse. OP-Fotograf Thorsten Richter erklärt, worauf es beim Fotografieren von Lost Places ankommt.

08.10.2018

Am Donnerstag kamen die Gewinner des OP-Blende-Wettbewerbs 2017 in das Medienhaus im Franz-Tuczek-Weg, um ihre Preise entgegen zu nehmen. Sie erfuhren als Erste, zu welchen Themen Hobbyfotografen beim diesjährigen Wettbewerb Bilder einreichen können.

14.04.2018

Am langen Wochenende zum 500. Jahrestag der Reformation haben kurzentschlossene Hobbyfotografen nochmal die Chance, Motive zu finden und Bilder für den Blende-Wettbewerb 2017 zu schießen.

27.10.2017
Marburg

Blende-Wettbewerb 2017 - Sammelleidenschaft als Motiv

In diesem Jahr lautet eine thematische Vorgabe für Blende 2017 „Kitsch und Ramsch – Sammelleidenschaft“. Ein Thema, das jeder fotografisch umzusetzen weiß, da nahezu jeder eine Sammelleidenschaft hat oder jemanden kennt, der dieser verfallen ist.

26.09.2017