Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Studi-Ratgeber: Auslandspraktikum

Zum Praktikum kann man auch ins Ausland gehen

Viele Studenten möchten während ihres Studiums auch eine Zeitlang ins Ausland. Alternativ zum Auslandssemester bietet sich auch ein Praktikum in der Ferne an.

Marburg. Das wohl bekannteste Stipendienprogramm in Europa heißt Erasmus. Jedes Jahr fördert es fast 200 000 Studenten bei ihrem Auslandsaufenthalt. Es fördert außer dem Studium auch Praktika im europäischen Ausland. Die Förderung geht übrigens über das Stipendium hinaus. Im Voraus des Praktikums können die Teilnehmer in einem Intensivkurs Sprachkenntnisse erwerben. Das Praktikum im Ausland muss mindestens zwei Monate dauern und wird maximal zwölf Monate lang gefördert. Praktika bei EU-Institutionen und den Botschaften der Herkunftsländer werden nicht durch das Erasmus-Programm unterstützt. Für die Erasmus-Praktikumsförderung bewirbt man sich direkt an der Heimathochschule. Die Koordinatorin an der Uni Marburg ist Christina Bohle.

Außer dem Erasmus-Progamm bieten zum Beispiel auch Promos und der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) Stipendien an. Bei einem längeren Praktikum, das mindestens zwölf Wochen dauert und für die Ausbildung erforderlich oder förderlich ist, kommt auch eine Förderung über das Auslandsbafög in Frage.

Wer sich nicht gezielt bei einem Unternehmen bewerben möchte, findet auf der Homepage des DAAD eine Liste an Programmen, die Praktikumsplätze vermitteln.

Weitere Informationen zum Praktikum im Ausland gibt es auf der Website des Deutschen Akademischen Austauschdienstes  und auf der Homepage der Uni Marburg. Infos zum Auslandsbafög gibt es hier.


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Studi-Ratgeber: Auslandspraktikum – Zum Praktikum kann man auch ins Ausland gehen – op-marburg.de