Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service
Mensa-Gerichte

Olfaktorische Glückseligkeit

Was isst „der Student an sich" am liebsten? Fleisch. Das behaupten wir nicht einfach, das ist so: OP-Redakteurin Sabine Nagel-Horn hat gemeinsam mit Martin Baumgarten vom Studentenwerk die Verkaufszahlen der Marburger Mensen analysiert. mehr

KommentareKommentar

Ausreden für die Uni

Die Liste der listigsten Listen

Zu spät im Seminarraum eingetrudelt? Mit hochrotem Kopf in eine spärlich besuchte Vorlesung gestürmt und prompt vom Prof drauf angesprochen worden? Nächstes Mal muss das nicht mehr peinlich sein: Wir haben die ultimativen Ausreden. mehr

KommentareKommentar

Zehn Sportaktivitäten

Weg mit dem Speck

Weihnachten ist vorbei, doch die Weihnachtspölsterchen halten sich bei manchem hartnäckig. OP-Mitarbeiterin Katharina Fenderl hat sich In und um Marburg umgesehen, und sportliche Aktivitäten gefunden, die dabei helfen, die etwas eingeschafenen Muskeln zu sportlichen Höchstleistungen zu motivieren. mehr

Meist ausgeliehene Lehrbücher aus der UB

Mittelerdische Enzym-Landkarten

Bei „Bibliothek" denkt man fälschlicherweise oft an schöne Bücher und Lesevergnügen. Vollkommen daneben, zeigt unsere Liste: Die Vermessung des Menschen läuft seiner Unterhaltung bei weitem den Rang ab. Jedenfalls in der UB. mehr

Zehn Frühlingszeichen Nun will der Lenz uns grüßen
Zehn Ortsnamen Von Himmelsberg bis Todenhausen
Zehn schaurige Orte Schaurig ist's übers Moor zu gehn

Meist ausgeliehene Lehrbücher aus der UB

Mittelerdische Enzym-Landkarten

Bei „Bibliothek" denkt man fälschlicherweise oft an schöne Bücher und Lesevergnügen. Vollkommen daneben, zeigt unsere Liste: Die Vermessung des Menschen läuft seiner Unterhaltung bei weitem den Rang ab. Jedenfalls in der UB. mehr

Zehn Frühlingszeichen Nun will der Lenz uns grüßen
Zehn Ortsnamen Von Himmelsberg bis Todenhausen
Zehn schaurige Orte Schaurig ist's übers Moor zu gehn

Zehn öffentliche Toiletten

Eine kleine Klolumne

Jeder und jede "muss mal". OP-Autorin Nadja Schwarzwäller hat die Top Ten der öffentlichen Toiletten in Marburg zusammengestellt. mehr

KommentareKommentar

Zehn schaurige Orte

Schaurig ist's übers Moor zu gehn

Marburg gruselig: OP-Redakteurin Sabine Nagel-Horn zog aus, um das Fürchten zu lernen − und kam mit einer Zehnerliste zurück. mehr

Zehn Marburger Köstlichkeiten

Brot, Wein und Gesang

Wem bei der Liste der zehn Marburger Köstlichkeiten das Wasser im Munde zusammen läuft, der befindet sich in bester Gesellschaft. OP-Autorin Nadja Schwarzwäller schreibt und genießt. mehr

KommentareKommentar

Zehn Zitate über Marburg

Eine Stadt ist eine Uni ist eine Stadt

Wer Germanistik studiert hat und sich gleichzeitig für Fußball begeistert, der muss auch Zitate lieben. OP-Autorin Nadja Schwarzwäller hat ihre für unnützes Wissen reservierte Hirnregion aktiviert und wagt den thematischen Brückenschlag vom Dalai Lama zum runden Leder und zurück nach Marburg. mehr

KommentareKommentar

... die das Christkind bringen sollte

Nicht jedes Geschenk freut sich über das Kind

Facebook und Twitter haben es an den Tag gebracht, was sich die Marburger von ihrem Christkind gewünscht haben. OP-Autorin Nadja Schwarzwäller macht sich dazu ihre ganz eigenen Gedanken. Und mit Weihnachten ist es wie mit dem Fußball: Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. mehr

KommentareKommentar

... Orte, die man nicht gesehen haben muss

Ich seh’ etwas, was Du nicht siehst

Fast wäre gleich zu Beginn alles schief gegangen. Und OP-Autorin Nadja Schwarzwäller gar nicht in Marburg geblieben. Glücklicherweise fanden sich nach einem markanten Punkt unserer Liste aber noch genügend andere Orte, die sie überzeugten. mehr

KommentareKommentar

Zehn Dinge, die es nicht mehr gibt Luisabad und Biegeneck - sind weg
...auf Straßenschildern Wohnen im Bruderweg auch Schwestern?
Zehn Berühmtheiten Ein Volk von Philosophen sollt ihr sein
...die man gesehen haben muss „Haben Sie Wien schon bei Nacht gesehen?“

Zehn Dinge, die es nicht mehr gibt

Luisabad und Biegeneck - sind weg

Viel Schönes gab's in Marburg, was es heute nicht mehr gibt. Manches mag auch weniger schön gewesen sein, aber im nostalgischen Rückblick werden selbst scheinbare Alltäglichkeiten zu Kleinoden der Erinnerung. OP-Redakteurin Gabriele Neumann blickt zurück - und nach vorn. mehr

1 2 3 4

Anzeige




Leseraktion




Gute Vorsätze




Jubiläum




Die Transfers im Landkreis




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die OP-Serien

Aus vier mach zwei: Der Bundesvorsitzende Cem Özdemir (alle Bündnis 90/Die Grünen, von links), die Fraktionsvorsitzenden Katrin Göring-Eckardt und Anton Hofreiter sowie der schleswig-holsteinische Umweltminister Robert Habeck kandidierten für die Spitzenplätze zur Bundestagswahl. Dass die einzige Frau ins Rennen geht, stand aufgrund der Parteienquote von Anfang an fest. Die Mitglieder stimmten mehrheitlich für Özdemir als männlichen Bewerber. Frauenquoten in der Politik

Freiwillige Quote verändert Frauenbild

Auch wenn das mächtigste politische Amt in Deutschland von einer Frau ausgeübt wird: Die Bundesrepublik befindet sich im Mittelfeld, was die positive Haltung gegenüber Politikerinnen angeht. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik

Terra-Tech





Inhaltsverzeichnis

Volltextsuch über das Angebot:

Startseite