Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Uni und Stadt Ziele, die Fernbusse von Marburg aus ansteuern sollten.
UNIversum Uni und Stadt Ziele, die Fernbusse von Marburg aus ansteuern sollten.
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:22 09.11.2014
Anzeige
Marburg

(Danke@ Peter Rupprecht)

2. Europäisches Ausland: Marburg-Zwischenstationen-Prag oder Marburg-Zwischenstationen-Amsterdam oder auch Marburg-Zwischenstationen-Paris.(Danke@ Scientific Timeline Jessi)

3. NRW und Thüringen/Sachsen, da sind auf jeden Fall die Lücken im Schienen-, und leider auch im Autobahnnetz.(Danke@ Benjamin Klement)

4. Grundsätzlich egal wohin. Hauptsache, die Bahn bekommt mal so langsam aber sicher Konkurrenz. (Danke@ Andi Lope)

5. Laut OP-Bericht neulich: Natürlich nach Berlin. Absurd! Einfach die Bahnlinie beibehalten.(Danke@ Sascha Rösner)

6. Eindeutig nach Westen ins Ruhrgebiet, am besten Bochum, dann kann ich ohne Umsteigen direkt hin- und herfahren. (Danke@ Jakob Möller)

7. Eine Direktverbindung nach Dresden über Thüringen fände ich top.(Danke@ Jenny Vordemfelde)

8. Ich bin letzten Montag von Marburg nach Hamburg gefahren. 14 Euro. Wahnsinn! (Danke@ Philip Schubert)

9. Braunschweig. Nicht wegen der Stadt, sondern nur wegen einer Person.(Danke@ JaNi Ne)

10. Also nach einem Versuch mit Flixbus muss ich sagen: Wenn möglich, bleibe ich lieber bei der Bahn. Bequemer, ruhiger, schneller und ohne Gejuckel durch Baustellen und Innenstädte. Ohne Privatisierung gäbe es auch viele der Problemchen der heutigen Bahn gar nicht. (Danke@ Pascal Gluth)

In der Zentralbibliothek der Uni Marburg und den Institutsbibliotheken stehen den Studenten und auch außeruniversitären Nutzern 2,2 Millionen Bücher zur Verfügung.

02.11.2014

Diese Woche in der Zehner-Liste: Redewendungen, die Ihr nicht zu hören bekommt

26.10.2014

Lena Rasenat, (18), studiert Geschichte und Katholische Theologie auf Lehramt im 1. Semester. In Pausen paukt sie fürs Latinum.

29.10.2014
Anzeige