Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Uni und Stadt Willkommensdinner für 500 Studierende
UNIversum Uni und Stadt Willkommensdinner für 500 Studierende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:28 13.11.2011
Bei Jazz-Untermalung genossen Studierende das Willkommensdinner in der Mensa am Erlenring. Quelle: Franziska Busch

Marburg. Bereits Schon die zehnte Generation von „Erstis“ und „Zweitis“ feierte jetzt auf diese stimmungsvolle Weise den Einstieg in ihren neuen Lebensabschnitt an der Marburger Universität. Bei Kerzenschein und an festlich gedeckten Tischen ließen sich die Neu-Marburger das dreigängige Menü schmecken und genossen die Musik der studentischen Formation „Jazzrobots“.

Die Karten für das „Candlelight-Dinner“ in der Mensa waren schon Tage vorher restlos ausverkauft. Der große Speisesaal der Erlenring-Mensa war mit rund 500 Erst- und Zweitsemestern folglich bis auf den letzten Platz belegt. Beim Servieren des Essens und der Getränke halfen mehrere Marburger Stadtverordnete, um damit die Verbundenheit zwischen der Stadt Marburg, der Universität und dem Studentenwerk zu unterstreichen.

Wer sich vor dem Essen Tipps holen wollte, wie man sich in Marburg kulturell, sozial, politisch musikalisch oder sportlich engagieren und betätigen kann, wurde bei der Infobörse im Foyer der Mensa umfassend beraten.

Mehr als 25 verschiedene Gruppen hatten ihre Stände aufgebaut wie beispielsweise der Debattier-Club, die Freiwilligenagentur, die Volkshochschule und die Musikabteilung des VfL Marburg.