Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Wie sehen Sie denn aus, Herr Handke?

Rückblick Wie sehen Sie denn aus, Herr Handke?

„Ich bin bestimmt nicht der beste Linguist, dafür aber der bekannteste“, sagt Professor Jürgen Handke über sich selbst.

Voriger Artikel
„Durchwirbeln, wenn der Staub gefallen ist“
Nächster Artikel
Dinge, die auf einem guten Grillfest nicht fehlen dürfen:
Quelle: Privat, Ruth Korte

Marburg. Seine Karriere als Rampensau begann bereits in den 1970er Jahren (linkes Bild), als er unter anderem zusammen mit Matthias Jabs (jetzt „Scorpions“) die Rockband „Deadlock“ gründete, in deren Musik die Querflöte eine tragende Rolle spielte.

Sie zu spielen hatte er sich, inspiriert von „Jethro Tull“-Frotman Ian Anderson, bereits im Alter von 16 Jahren selbst beigebracht – „so lange, bis ich Anderson perfekt imitieren konnte“. Bedingt durch mehrere Studienaufenthalte in England und den USA musste Handke seine Musikkarriere dann aber doch aufgeben. Heute steht er nur noch hobbymäßig auf der Bühne – zum Beispiel beim Unifest am 30. Mai am Schloss.

von Ruth Korte

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Instagram