Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Uni-Klinikum bedauert Brief an verstorbenen Patienten

Marburg Uni-Klinikum bedauert Brief an verstorbenen Patienten

Nachdem ein im Uni-Klinikum verstorbener Patient Post von seiner Krankenkasse erhielt und in dem Schreiben aufgefordert wurde, einen Unfallbogen auszufüllen, reagierte nun das Uni-Klinikum.

Marburg. Nach dessen Recherchen habe sich die Krankenkasse mit dem Patienten in Verbindung gesetzt, bevor der abschließende Bericht des Rhön-Klinikums vorgelegen habe.

Die Krankenkasse ging aufgrund der Diagnose des Klinikums davon aus, der Patient sei noch am Leben. Zudem gab die Diagnose Anlass zu der Schlussfolgerung, dass die Verletzungen auf einen Unfall zurückzuführen sind. Um Schadensansansprüche gegen Dritte zu prüfen, bat die Krankenkasse den Mann um seine Mithilfe.

Das Uni-Klinikum bedauert den Vorfall. Der Abschlussbericht liege der zuständigen Krankenkasse aufgrund staatsanwaltschaftlicher Ermittlungen noch nicht vor.

von Heike Horst

Mehr zu diesem Thema lesen Sie am Dienstag in der Printausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Uni und Stadt
Instagram