Volltextsuche über das Angebot:

31 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Stadtverordnete servieren in der Mensa

Willkommens-Dinner Stadtverordnete servieren in der Mensa

Mit einem edlen Drei-Gänge-Menü sind am Mittwochabend in der Mensa rund 500 neue Studenten begrüßt worden.

Voriger Artikel
Magistrat soll prüfen: Sonnenblick für Studenten
Nächster Artikel
„Amt war kein Hort des Widerstands“

Nur zum Willkommens-Dinner des Studentenwerks sind die Tische der Mensa so edel eingedeckt.

Quelle: Patricia Kutsch

Marburg. Bei dem festlichen Dinner lernten die Wahl-Marburger nicht nur ihre Kommilitonen kennen, sondern auch die Vertreter der Universität und der Stadt.

Zur Begrüßung gab es Hähnchenfilets, Lachs, vegetarische Tortellini und Brokkoli in Mandelbutter. Für den Service sorgten neun Stadtverordnete. Sogar Live-Musik wurde geboten: Ältere Kommilitonen von der Studenten-Bigband musizierten für die Neuen.

Veranstaltet wurde das Dinner von der Universität, dem Studentenwerk und der Stadt Marburg, die die neunte Auflage nutzten, um sich den Neu-Marburgern vorzustellen. Für den Satz „Ich bin froh, Oberbürgermeister der schönsten Stadt Europas und darüber hinaus zu sein“ bekam Egon Vaupel Applaus von den Studenten.

von Patricia Kutsch

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Instagram