Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Schön stadtnah aber ein bisschen laut

Ausblick Schön stadtnah aber ein bisschen laut

Zwischen der Stadtautobahn und der Bahnlinie eingeklemmt liegt das WG-Zimmer von Helen Keller. „Das ist oft ganz schön laut. Da bleiben die Fenster dann doch meistens eher zu“, erzählt die 22-jährige Psychologiestudentin.

Voriger Artikel
Einfach mal abschalten
Nächster Artikel
„Was mich reizt, ist die Vielfältigkeit“

Der Blick aus dem Zimmer der Psychologiestudentin Helen Keller.

Quelle: Alexander Graf

Marburg. Praktisch sei allerdings, dass die Wohnung in der Neuen Kasseler Straße nahe am Bahnhof liegt und auch die Innenstadt nicht weit entfernt ist. „Außerdem ist es ganz lustig, dass im Haus gegenüber eine Freundin von mir wohnt. Manchmal unterhalten wir uns über die Straße, von Balkon zu Balkon.“ Lange möchte die Studentin im fünften Semester allerdings nicht mehr hier wohnen bleiben, obwohl viele ihrer Freunde auch in der Gegend wohnen. Letzten Endes sei der Lärm dann doch zu nervig und Marburg habe ja auch noch schönere Ecken.

von Alexander Graf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Instagram