Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Uni und Stadt Dr. Viola Düwert leitet wieder die Pressestelle
UNIversum Uni und Stadt Dr. Viola Düwert leitet wieder die Pressestelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:24 11.01.2011

Marburg. Auf Anfrage der OP erläuterte Johannes Scholten von der Stabsstelle für Wissenschaftskommunikation der Universität, dass mit dieser Neuorganisation ein Urteil des Arbeitsgerichts Marburg umgesetzt werde, das nach der mündlichen Verhandlung Ende November verkündet worden war.

Die langjährige Leiterin der Marburger Uni-Pressestelle, Dr. Viola Düwert, hatte vor dem Arbeitsgericht erfolgreich dagegen geklagt, dass ihr vom Uni-Kanzler Dr. Friedhelm Nonne im Frühjahr die Leitung der neu geschaffenen Stabsstelle „Corporate Publishing und Marketing“ übertragen worden war.

Damals war von der Uni-Leitung Dr. Susanne Igler mit den bis dahin von Düwert wahrgenommenen Aufgaben betraut worden. „Die Weisung war rechtswidrig; die Klägerin muss weiterhin als Pressereferentin der Universität beschäftigt werden“: So hatte Arbeitsrichter Hans Gottlob Rühle am 27. November das Urteil der Arbeitsgerichts-Kammer zusammengefasst.

Ab sofort ist Düwert nun wieder die Leiterin der Uni-Pressestelle und für die Beantwortung allgemeiner Presseanfragen sowie für das Verfassen von Pressemitteilungen zuständig, erläuterte Johannes Scholten. Dr. Susanne Igler ist ab sofort für die Pressearbeit in den Bereichen Hochschulpolitik auf Landes-, Bundes- und europäischer Ebene sowie Bauangelegenheiten zuständig.

Igler wird sich zudem künftig neu um die Präsenz der Philipps-Universität in den „Social Media“ und um Weiterbildungsangebote im Bereich Wissenschaftskommunikation kümmern, ferner um das Studierendenmarketing. Igler leitet die Stabsstelle „Hochschulkommunikation“.

Wie bisher wird Johannes Scholten die „Stabsstelle Wissenschaftskommunikation“ leiten. Er ist für das Verfassen von Pressemitteilungen aus dem Gebiet Forschung sowie für das Marburger Uni-Journal verantwortlich.

von Manfred Hitzeroth