Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Core-Training für einen stabilen Rumpf

Sportliche Uni Core-Training für einen stabilen Rumpf

Denis Weber macht‘s vor: Cardiofitness im Kurs "Cardio, Core & Balance".

Marburg. Das Workout beginnt mit Übungen für den ganzen Körper, die besonders auf die Körpermitte, also Rücken und Bauch abzielen. Eine Viertelstunde bis 30 Minuten Beweglichkeitstraining mit dehnenden und entspannenden Komponenten runden das Training ab. Erfahrungsgemäß sind die ersten Einheiten des Core-Trainings sehr anstrengend und es ist mit Muskelkater zu rechnen – insbesondere am zweiten Tag danach.

Allerdings sind die Übungen auch besonders effektiv und man macht schnell Fortschritte. Das Training findet dienstags von 18 bis 19.30 Uhr in der Turnhalle am Unistadion statt. Für Menschen, die Probleme mit der Wirbelsäule oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen haben, ist das Training nicht zu empfehlen.

von Philipp Lauer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Uni und Stadt
Instagram