Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Campus-Pläne: Abriss später

Verzögerung bis 2012 Campus-Pläne: Abriss später

Der Abriss der früheren Frauenklinik im Zuge der Campuspläne verzögert sich mindestens um ein halbes Jahr.

Voriger Artikel
Studium in Syrien als Sicherheitsrisiko
Nächster Artikel
Partikelanlage: SPD will Auskunft

Diese Baustelle an der ehemaligen Frauenklinik in Marburg hat noch nichts mit dem bevorstehenden Abriss zu tun, dessen Beginn nun verschoben wurde.

Quelle: Thorsten Richter

Marburg. Die Campusplanungen der Marburger verzögern sich. Der Abriss der früheren Uni-Frauenklinik, die seit mehreren Jahren leersteht, soll nun erst im Frühjahr 2012 erfolgen.

Bisher war man bei den Planungen noch von einem Abriss-Beginn im Herbst dieses Jahres ausgegangen. Das hat sich aber jetzt nach Verzögerungen im Planungsprozess geändert, wie die Marburger Uni-Präsidentin Professorin Katharina Krause der OP auf Anfrage bestätigte.

Anstelle der Frauenklinik will die Universität für 108 Millionen Euro am Alten Botanischen Garten eine neue Universitätsbibliothek errichten. Die Uni-Bibliothek ist der zentrale Baustein in den Planungen der Universität für den Campus der Geisteswissenschaften.

Neben dem Bibliotheksgebäude sollen sich rund um den Botanischen Garten die Campus-Gebäude wie an einer Perlenschnur aufreihen. Die hessische Landesregierung finanziert den Campusbau im Lahntal und die Neubauten auf den Lahnbergen mit 440 Millionen Euro.

von Manfred Hitzeroth

Mehr lesen Sie am Samstag in der Printausgabe der OP und bereits am Freitagabend auf Ihrem iPad.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Instagram