Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
UNIversum Mein erster Tag an der Uni
UNIversum Mein erster Tag an der Uni
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:49 18.10.2015
Prof. Martin Kuester. Foto: Ruth Korte
Marburg

Professor Martin Kuester (57), studierte von 1977 bis 1979 Anglistik und Romanistik in Aachen:

„Mein Studienbeginn war im Herbst 1977 an der RWTH Aachen, an noch sehr warmen und sonnigen Oktobertagen.

Als Erstsemester nahmen wir nicht nur an den Vorläuferversionen der heutigen Orientierungseinheiten teil, die von politisch sehr engagierten Kommilitoninnen und Kommilitonen durchgeführt wurden, sondern wir wurden dann gleich zu unserer ersten Demo mitgenommen. Sehr lebhaft waren die ersten Tage damals schon, aber wohl doch ohne einige der ‚spektakulären’ Aktivitäten, die heutzutage die Marburg Universität und Stadt in der OE-Woche kennzeichnen. Aber vielleicht ist das auch nur die Erinnerungsperspektive durch die rosarote Nostalgie-Brille.“

von Ruth Korte

Psychologin Maren Kersting berät Studenten, die zu viel Arbeit vor sich herschieben, und erklärt, warum der Mensch zu diesem Verhalten neigt.

11.10.2015

Pädagogik-Studentin Franziska Beck hat im Wintersemester 2014/15 über das Erasmus-Programm ein Auslandssemester an der Université Paul-Valéry im französischen Montpellier gemacht und ist in diesem Jahr für ein weiteres Semester zurückgekehrt.

11.10.2015

Professor Jürgen Handke (61), studierte von 1975 bis 1980 Englisch, Sport und Philosophie an der Universität Hannover und erinnert sich für die neue OP-Serie an seinen ersten Tag an der Uni.

11.10.2015