Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° Regen

Navigation:
Eine neue Leidenschaft

Weitblick Eine neue Leidenschaft

Die unendliche Weite der norwegischen Fjorde erlebte Christina Rühl bei ihrem Auslandssemester über das Erasmus-Programm im Wintersemsster 2014/15 an der Universitetet in Oslo.

Voriger Artikel
Was bewegt dich, nach Hause zu fahren?
Nächster Artikel
Vom Gerichtssaal in den Hörsaal

"Auch wenn ich dafür über zweieinhalb Stunden über Berge und Geröll wandern musste, und es hat sich mehr als gelohnt", sagt Studentin Christina Rühl nach Besteigung des Preikestolen-Gipfels in Norwegen.

Quelle: Privatfoto

Oslo.  Die Studentin erkundete nicht nur die schönsten Ecken der Hauptstadt Norwegens, sondern auch die faszinierende Landschaft des Landes. Ihr ganz persönliches Highlight war eine Wanderung auf den Preikestolen im Westen Norwegens.

„Eigentlich würde ich mich eher als Stadtkind bezeichnen. Bis zu meinem Auslandssemester haben die Wörter ‚Natur‘ und ‚Wandern‘ bei mir eher ein genervtes Stöhnen hervorgerufen“, schreibt sie.

„Als ich Bilder des Preikestolen-Gipfels sah, änderte sich dies schlagartig – ich wollte dort hoch, auch wenn ich dafür über zweieinhalb Stunden über Berge und Geröll wandern musste, und es hat sich mehr als gelohnt! Trotz folgenschweren Muskelkaters hatte ich nicht nur eine wundervolle Erfahrung gemacht, ich habe tatsächlich eine Begeisterung für Natur und Wanderungen entwickelt.“

von Peter Gassner,

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Instagram