Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Ein ruhiger Fleck mitten in der Stadt

Mein Marburg Ein ruhiger Fleck mitten in der Stadt

Als Austauschstudent entwickelt man einen ganz eigenen Blick für die Heimat auf Zeit und entdeckt Ecken, die so mancher im Alltag übersieht.

Voriger Artikel
Dinge, die man an Marburg vermisst
Nächster Artikel
Kein Raum für Gebete
Quelle: Anna Wozniewicz

Marburg. Zum Beispiel dieses bunte Kunstwerk in der Weidenhäuser Straße. „Das ist meine liebste Straße in Marburg. Sie ist nicht nur von schönen typisch deutschen Häusern eingerahmt und ist nah am Stadtzentrum. Sobald man diese Straße betritt, verklingen die Stadtgeräusche und man fühlt sich fast ganz allein mitten in der Stadt“, beschreibt Anna Wozniewicz aus den USA. Sie studiert von Februar bis Juni in Marburg und hat dieses Bild beim Fotowettbewerb des International Office der Universität eingereicht.

von Philipp Lauer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Instagram