Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 16 ° Regen

Navigation:
Cremiger Frühstücksbrei

Studentenfutter Cremiger Frühstücksbrei

Wer schlechte Kindheitserinnerungen an grauen, schleimigen Haferbrei überholen will, sollte dieses Rezept mal ausprobieren.

Voriger Artikel
Die zehn lustigsten StudiVZ-Gruppen
Nächster Artikel
Bye bye Marburg

Marburg. Beim Getreide, dem Trockenobst, den Nüssen und weiteren Zutaten kann man frei variieren, je nach Geschmack und dem, was der Vorratsschrank so hergibt. Wer keine Milch verträgt oder im Haus hat, kann den Brei auch ausschließlich mit Wasser zubereiten.

Rezept für eine Portion:

  • Eine Tasse Haferflocken
  • Eine Tasse Wasser
  • Eine Tasse Milch
  • Trockenobst
  • Zimt
  • Nach Belieben: Kokosraspel, Leinsaat, Amaranth, Nüsse, frisches Obst

Zubereitung:

Das Müsli mit Milch und Wasser aufkochen und etwa fünf bis zehn Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Dabei regelmäßig umrühren. Am besten in der Zwischenzeit noch einen Kaffee oder Tee aufsetzen. Mit Zimt würzen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Instagram