Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Brasilianische Kampfsportart

Jiu-Jitsu Brasilianische Kampfsportart

Brazilian Jiu-Jitsu verzichtet im Vergleich zu anderen Kampfsportarten auf umfangreiche Etikette (Verbeugungen, Eröffnungszeremonien etc.) und zeigt interessante Mittel und Wege, um jeden Kampf dort zu gewinnen, wo er gewöhnlich endet: am Boden.

Voriger Artikel
"Es nicht zu tun, wäre unethisch"
Nächster Artikel
Mir schmeckt die AfD nicht

Diogo Henriques Soares und Vivane Heddinga demonstrieren den Anfängern Handgriffe des brasilianischen JiuJitsu.

Marburg. Diese Variante entstand zu Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts in Brasilien. Dabei wurde die alte Kunst des japanischen Jiu-Jitsu zu einem höchst effektiven und atem­beraubenden Kampfstil weiterentwickelt. In Brasilien zählt Jiu-Jitsu heute zu den beliebtesten Sportarten des Landes und auch in den USA erfreut sich die Sportart immer größerer Beliebtheit.

Das Zentrum für Hochschulsport bietet diesen Kurs unter anderem jeden Dienstag zwischen 21 und 22.30 Uhr an. Auch er ist gut besucht.

Text: Ruth Korte,
Foto: Nadine Weigel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Instagram