Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
"Am Anfang war alles sehr verwirrend"

Mein erster Tag an der Uni "Am Anfang war alles sehr verwirrend"

"Bevor mein Studium und die Einführungswoche begannen, war ich schon hier  in Marburg, weil ich mein Zimmer im Studentenwohnheim bezogen habe..."

Voriger Artikel
Gefühl der Weite und Freiheit ist unbeschreiblich
Nächster Artikel
"Am Elbstrand spazieren gehen"

Sally Heier (23), studiert Englisch und Politik auf Lehramt.

Quelle: Ruth Korte

Marburg . "... Deshalb kannte ich vieles schon vorher, hatte eine U-Card und so. Die anderen Erstis dachten deshalb, ich wäre voll der Checker – war ich aber gar nicht. Ich kam mir überhaupt sehr dumm vor, weil die Professoren am Anfang immer total viel vorausgesetzt haben nach dem Motto: 'Das hatten Sie ja bestimmt in der Schule.' Hatte ich aber nicht. Irgendwann, als man sich dann reingehängt hatte, ging‘s aber. Aber am Anfang war alles sehr verwirrend. “

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Instagram