Menü
Anmelden
Wetter wolkig
19°/ 8° wolkig
UNIversum

In einer Woche beginnen die Semesterferien - oder das, was nach der Klausurphase und dem Schreiben von Hausarbeiten noch davon übrig bleibt. Wie verbringen die Marburger Studenten ihre vorlesungsfreie Zeit?

16.07.2017

Whatsapp und Insta - News direkt aufs Smartphone

Sie möchten mitreden über die aktuellen Themen in Marburg und dem Landkreis, über spannende Geschichten und unterhaltsame Fotos und Videos direkt auf Ihr Handy bekommen? Wir halten Sie über die Messenger WhatsApp und Insta auf dem Laufenden.

Die Marburger Studentin Alina Werner kommt nach ihrem Auslandsaufenthalt zurück. Der OP berichtete die 23-Jährige von ihrer Zeit in Teheran im Iran.

02.07.2017

Was hast du in deiner Tasche?

02.07.2017

Was liest du gerade?

02.07.2017

Deutsch als Fremdsprache (DaF) ist mit mehr als 500 Studenten das größte Drittfach an der Uni Marburg. Allein im letzten Wintersemester haben sich 121 Studenten neu eingeschrieben. Was ist ­ihre Motivation?

18.06.2017

Hier sammelt die OP-Redaktion die schönsten Bilder der Leser. Darunter bekannte Sehenswürdigkeiten, aber auch "Geheimtipps" und ganz besondere Momentaufnahmen.

UNIversum

"In meiner Tasche" - Lieber Tee statt Kaffee

Lässig transportiert Christian Weber seine Tasche über seiner Schulter. Was drin ist?

18.06.2017

Zafer Tarakji studiert Religionswissenschaften im 3. Mastersemester.

18.06.2017

Was hast Du in Deiner Tasche?

14.05.2017

Bei der Messe „Engagier Dich!“ haben sich im Hörsaalgebäude studentische Initiativen möglichen neuen Mitstreitern vorgestellt und ausgetauscht.

14.05.2017

Was passiert beim FC Bayern München am Freitag? Kurzfristig hat der FC Bayern eine Pressekonferenz mit den FCB-Bossen Karl-Heinz Rummenigge, Uli Hoeneß und Hasan Salihamidzic angekündigt. Geht es um Niko Kovac?

22:41 Uhr

Hier sammelt die OP-Redaktion die schönsten Bilder der Leser. Darunter bekannte Sehenswürdigkeiten, aber auch "Geheimtipps" und ganz besondere Momentaufnahmen.

Donald Trump glaubt an den Tod des vermissten Journalisten Khashoggi. Sollte Saudi-Arabien für sein Verschwinden verantwortlich sein, würden „schwerwiegende Konsequenzen“ folgen, teilte der US-Präsident mit.

22:37 Uhr