Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Startseite
Im Betriebsrat der Eisengießerei Winter in Stadtallendorf rumort es weiterhin: Die Geschäftsführung will den ehemaligen Vorsitzenden per Gericht ausschließen lassen. Archivfoto: Katharina Kaufmann-Hirsch
Aus dem Arbeitsgericht

Weil er während einer 
Betriebsversammlung ein „mögliches Szenario“ als Fakt dargestellt haben soll, möchte die Eisengießerei Winter ein Mitglied des Betriebsrats aus dem Gremium ausschließen lassen – vom Arbeitsgericht.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
  • Winter geht gegen Betriebsratsmitglied vorKostenpflichtiger Inhalt
  • Stadt ist unter BeschussKostenpflichtiger Inhalt
  • Als „Uns Uwe“ in Marburg kickteKostenpflichtiger Inhalt
  • „Der Beruf ist mein Hobby“Kostenpflichtiger Inhalt
  • „Dann ist der Ofen ganz aus“Kostenpflichtiger Inhalt
Rund 50 Gäste begrüßten Dr. Hans Albecht Oehler, ärztlicher Leiter des Hospiznetz Marburg (vorne links), und Dr. Gangolf Seitz vom Vorstand zum Festakt auf dem Vitos-Gelände.
Hospiznetz Marburg
Sterben zu Hause „nicht um jeden Preis“

Todkranke Menschen zu Hause zu betreuen, ist Aufgabe der ambulanten Palliativversorgung. Mit realistischen Möglich­keiten und klaren Grenzen beschäftigte sich das Hospiznetz Marburg.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Feuerwehr Ockershausen
Auf der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Ockershausen wurden zahlreiche Beförderungen und Ehrungen vorgenommen.
Kameradschaft im Mittelpunkt

„Das Wichtigste ist, dass die Feuerwehr mit allem Nötigen ausgestattet ist“, sagte Oberbürgermeister und Brandschutzdezernent Dr. Thomas Spies (SPD) bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Ockershausen.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Richtsberg-Gesamtschule „Tanzen ist ein langer Reifeprozess“

Der Deutsche Tanzsport-verband hat das Prädikat „tanzsportbetonte Schule“ an die Richtsberg-Gesamtschule verliehen.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr

Serie hält an

Die Serie nimmt trotz intensiver polizeiliche Aktivitäten kein Ende: In der Nacht zum Samstag, 18. Februar kam es im Stadtgebiet von Kirchhain zum wiederholten Mal zu Sachbeschädigungen an Autos durch mutwilliges Zerkratzen des Lacks.

mehr
Naturschutzbund Reddehausen

Seit 35 Jahren ist Karl-Heinz Prisille Vorsitzender der Naturschutzbund-Ortsgruppe Reddehausen. Erst ernannte er drei langjährige Mitstreiter zu ­Ehrenmitgliedern, dann wurde er selbst mit dieser Ehrung überrascht.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Tag der Integration
Mehr als 300 Gäste ließen sich im Bürgerhaus Lohra verschiedene Suppen schmecken. Foto: Ingrid Lang

Hochbetrieb herrschte beim Tag der Integration mit internationalem Suppenfest, das der Lohraer Arbeitskreis für Menschenrechte und Menschenwürde ausrichtete.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Imker-Kreisverein Biedenkopf
Volker Michel (rechts) und Günter Raab (von links) würdigen die Leistungen der Jubilare Jörg und Jonas Schmidt, Klaus Wagner, Gottfried Röttig und Stefan Fohry. Foto: Sascha Valentin

Gute Nachricht aus der Welt der Bienen: Der Kreisvorsitzende der Bienenzüchter berichtet nach Jahren sinkender Völkerzahlen erstmals wieder von einem Anstieg.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Volksbank Mittelhessen verleiht Ehrennadel
Rainer Staffa (links) und Sven Werner ehrten Jubilarin Liesel Erdwiens-Noll-Matyba für 50 Jahre Mitgliedschaft. Foto: Klaus Böttcher

Bei der Mitglieder-Ehrung der Volksbank Mittelhessen für das Gebiet Kirchhain-Stadtallendorf konnte von den Jubilaren nur Liesel Erdwiens-Noll-Matyba anwesend sein.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
SF BG Marburgs D-Junior Matti Schierl (links) behauptet den Ball gegen VfB Wetters Linus Kresling. Foto: Marcello Di Cicco
Jugendfußball
Zuschauerzahlen bereiten die größten Sorgen

Fair Play, Zuschauer, sportliche Überraschungen - nach den Endrunden-Turnieren um die Marburger Kreismeisterschaften und Stadtmeisterschaften im Futsal gibt es Themen, über die diskutiert wird.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
TSV Michelbach
Milano Michel (rechts) steht nach überstandener Verletzung zum Start der Restrunde wieder zur Verfügung.
Der Auftakt ist entscheidend

Nach einem starken Saisonbeginn ging dem TSV Michelbach vor der Winterpause die Luft aus. In den letzten fünf Spielen kassierte die Elf vier Niederlagen und fiel dadurch auf den sechsten Tabellenplatz der Kreisoberliga zurück.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
TSV Kirchhain Die Mannschaft ist wieder der Star

Beim TSV Kirchhain ist der Spaß am Fußball zurückgekehrt. Die Mannschaft überwintert mit 30 Punkten auf Tabellenplatz zehn. Durch vier Heimniederlagen verpasste der Gruppenliga-Absteiger eine bessere Platzierung.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Fado-Sängerin Dona Rosa
Der Gitarrist Raul Abreus hilft der blinden Fado-Sängerin Dona Rosa beim Weg auf die Bühne. Foto: Michael Hoffsteter

Die portugiesische Fado-Sängerin Dona Rosa, Straßenmusikerin aus der „Rua Augusta“ in Lissabon, präsentierte am vergangenen Freitag im KFZ ihr neues Konzertprogramm.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Theater
Das Staatstheater Kassel.

Der Theaterregisseur und frühere Oberspielleiter am Staatstheater Kassel, Patrick Schlösser, ist tot. Der 1971 geborene Künstler starb bereits am Donnerstag in Berlin.

mehr
Das Fußballwochenende (10. und 11. Dezember)

Letzter Spieltag bevor es in die wohlverdiente Winterpause geht. Bei kühlenTemperaturen waren auch an diesem Wochenende die OP-Fotografen unterwegs um das Geschehen auf den Sportplätzen einzufangen. Hier die Bilder:

 Jörg Schuppert, Koch im Schloss Rauischholzhausen, widmet dem Pianisten Frédéric Chopin am Samstag ein ganzes Menü. Foto: Katharina Kaufmann-Hirsch
Besser Esser
Essen wie Chopin

Frédéric Chopin war gebürtiger Pole, lebte in Frankreich und verbrachte einige Monate auf Mallorca. Dort dürfte er die spanische Küche genossen haben, sagt Jörn Schuppert. Der Koch widmet dem Pianisten am Samstag ein ganzes Menü. Die OP war vorab in der Küche zu Gast.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Besser-Esser
Frische Zutaten sind das A und O: auch bei den Speisen im Kindergarten "Regenborgen" in Gladenbach. Foto: Hartmut Berge
Hauptsache frisch

Im evangelischen Kindergarten Regenbogen in Gladenbach wird das Mittagessen frisch zubereitet–  nach Grundsätzen vollwertiger Ernährung. Für die Kinder ist das Geschehen rund um die Küche ein Erlebnis.

mehr
Forschung Marburg: Die Argeaden Die Vorgeschichte eines Weltreichs

Die Althistorikerin Professorin Sabine Müller erforscht die Geschichte der Argeaden – des Herrschergeschlechts, das jahrhundertelang im antiken Makedonien regierte.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Tourismus
Die Jugendherberge am Berliner Ostkreuz ist in einem früheren Gymnasium untergebracht.

Von wegen staubiges Schullandheim: Wie das Konzept Jugendherberge künftig funktionieren kann, zeigt ein Haus am Berliner Ostkreuz. Es erinnert fast an ein Design-Hotel.

mehr
Arbeit
Der angehende Hotelfachmann Robert Bischoff hat einen Monat seiner Ausbildung in Malaga verbracht.

Als Azubi einen Teil der Lehrzeit im Ausland verbringen? Viele haben davon noch nie gehört. Dabei ist das in allen Berufen möglich. Und teuer muss so ein Aufenthalt auch nicht sein. Experten auf der Bildungsmesse Didacta erklären, wie so etwas funktioniert.

mehr
Verkehr
Langsamer im Verkehr: Jetzt zu Beginn der Krötenwanderungen sollten Autofahrer den Fuß vom Gas nehmen, aber keine riskanten Ausweichmanöver starten.

Dass die Tage länger und heller werden, sollte das Autofahren eigentlich entspannter machen. Doch der Jahreszeitenwechsel bringt auch Gefahren mit sich - etwa das Krötenwandern.

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Mit der OP durch das Gartenjahr

Experten-Tipps von der ersten Saat bis zur letzten Ernte

Ernährung
Fleisch ohne Gentechnik soll es künftig nicht nur in Bio-Supermärkten geben. Lidl etwa will nun auch gentechnikfreies Rindfleisch anbieten.

Ob Umweltschutz, Tierwohl, Gentechnikfreiheit oder Gesundheit der Verbraucher: Große Lebensmittelhändler machen sich gerne gesellschaftliche Reizthemen zunutze. Denn billig einkaufen reicht den Kunden nicht mehr

mehr
Immobilien
Ein Vierkantschlüssel öffnet das Ventil zum Entlüften des Heizkörpers.

Mit der Energie sollte man nicht verschwenderisch umgehen. Ansonsten steigen die Kosten. Um sie zu senken, reicht manchmal ein Handgriff am Heizkörper aus.

mehr
Mode
Ob ein Mund schön ist, liegt im Auge des Betrachters. Viele finden jedoch Münder besonders schön, deren Unterlippe doppelt so groß ist wie die Oberlippe.

Schon Leonardo da Vinci rühmte den Goldenen Schnitt bei Bildern - jetzt definieren Schönheitschirurgen den idealen Mund. Doch es gibt Kritik daran.

mehr