Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Startseite
Rund 20 000 Menschen kamen zum Rosenmontagsumzug in die Marburger Innenstadt.
Rosenmontagsumzug in Marburg

Die Marburger Karnevalsfreunde feierten am Montag den Straßenkarneval. Der Zug ging ausgelassen, aber friedlich über die Bühne – ein Zeichen für Frieden setzte der Karnevalsclub Niederwalgern.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
  • 20 000 feiern farbenfrohe FastnachtKostenpflichtiger Inhalt
  • Linken-Politiker Jan Schalauske rückt in den Landtag nach
  • In Mittelhessen gibt keine andere Verwaltung so viel aus
  • Baggerfahrt durch Botanischen GartenKostenpflichtiger Inhalt
  • Eine "Entführte" entscheidet allesKostenpflichtiger Inhalt
Investitionen in die Integration von Flüchtlingen, der Ausbau der Grundschulbetreuung, dazu Tarifsteigerungen: Seit Kirsten Fründts (SPD) Amtsantritt als Landrätin steigen die Personalkosten im Kreishaus. Archivfoto: Tobias Hirsch
Regierungspräsidium kritisiert
Personalkosten: Kein anderer heimischer Kreis gibt mehr aus

Regierungspräsident Dr. Christoph Ullrich (CDU) erwartet von Landrätin Kirsten Fründt (SPD) und der großen Koalition eine „Personalpolitik mit Augenmaß“.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Lutherforscher und Sprachhistoriker
Professor Herbert Wolf ist verstorben. Privatfoto
Verbindung von historischem und philologischem Wissen

Im Alter von 86 Jahren ist der Sprachhistoriker und Lutherforscher Herbert Wolf gestorben.

mehr
Gespräche zum Pharmarecht Was darf, was darf nicht?

Bei den 20. Marburger ­Gesprächen zum Pharmarecht stehen am 2. und 3. März zwei viel diskutierte Kernfragen im Mittelpunkt: Regeltreue ­("Compliance") und ­"Innovation".

Kostenpflichtiger Inhaltmehr

Weiberfasching
Maria März (rechts) zeigt Anke Ludwig ihr etwas zu groß geratenes Familiengebiss. Foto: Sophie Kaufmann

„Weiberfasching Helau, Helga Helau und Häschen Hüpf“ hieß es am Freitagabend zum zweiten Mal im ausverkauften Niederkleiner Bürgerhaus.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Helau beim MGV
Die Landfrauen zeigten sich erneut musikalisch und gaben ein Blaskonzert der besonderen Art. Foto: Manfred Schubert

Großartige Tanzdarbietungen, treffsichere Büttenreden und witzige Aufführungen: die Faschingsfeier des MGVin Oberrosphe war höchst unterhaltsam.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Fasching in Beltershausen
Der Elferrat begrüßte in Beltershausen unter anderem die Präsidentengarde aus Roßdorf.Foto: Ingrid Lang

Ein buntes Showprogramm bot der Sportverein Beltershausen seinen Gästen im voll besetzten Bürgerhaus. Die Prunksitzung wurde vom Elferrat, der zu Beginn als Cowboy und Indianer auf die Bühne einzog, eröffnet.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ortsbeirat Biedenkopf
Der Biedenkopfer Bürgermeister dämpft Hoffnung des Ortsbeirates auf schnelle Lösung am Lahnauenbad. Foto: Susan Abbe

Am Lahnauenbad in Biedenkopf fehlen Parkplätze. Darin sind sich Kernstadt-Ortsbeirat und Bürgermeister einig. Es gibt auch Lösungsideen. Die Umsetzung wird aber frühestens 2020 klappen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Aus dem Landgericht
Mit nicht existierenden Aktien betrogen Scheinfirmen Anleger um rund drei Millionen Euro. Foto: Andreas Arnold

Weil er gegen Provision nicht existente Aktien verkaufte, wurde ein Mann vor dem Landgericht 
wegen Betrugs verurteilt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Judo macht Spaß: Auch das aufs Kreuz gelegte „Demonstrationsobjekt“ Markus Zaumbrecher freut sich über die gelungene Wurfpräsentation des Weltmeisters Takamasa Anai. Foto: Michael Seehusen
Judoka Takamasa Anai in Marburg
Weltmeister begeistert den Nachwuchs

Die Trainingseinheiten mit dem Weltmeister waren ein sportlicher Höhepunkt des Besuchs einer Delegation der japanischen Tenri-Universität.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Fußball-Verbandsliga Mitte: Biebrich - SF BG 5:1
Julian Gries (links, Szene aus dem Hinspiel gegen AthanasiosNakos) zog mit Marburg in Biebrich den Kürzeren.
Troeltsch: "Es war ein gebrauchter Tag"

Ein Ausrufezeichen wollten die Sportfreunde Blau-Gelb Marburg zum Auftakt der Restrunde setzen. Stattdessen gab es beim 1:5 (1:2) in Biebrich einen herben Dämpfer.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Fußball-Hessenliga: Stadtallendorf - Steinbach 7:0 Eintracht erteilt Steinbach Lehrstunde

Welch eine Revanche! Nach dem 2:6 im Hinspiel drehte die Stadtallendorfer Eintracht gegen den SV Steinbach in beeindruckender Manier den Spieß um und siegte verdient mit 7:0 (2:0).

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
„Knorkator“ im ausverkauften KFZ
Sänger Gero „Stumpen“ Ivers und Gitarrist Buzz Dee stehen mit einem jugendlichen Fan auf der Bühne des KFZ. Foto: Benjamin Kaiser

Mit ihrem neunten ­Studioalbum „Ich bin der Boss“ im Gepäck tourt 
das Quintett zurzeit durch Deutschland. Am Freitag gastierte die Band in ­Marburg und brannte 
ein Rock-Feuerwerk ab.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Maschinenbau

Die Führung des Spezialpumpen-Herstellers Pfeiffer Vacuum hat sich klar gegen das Übernahmeangebot des Branchenrivalen Busch ausgesprochen. Vorstand und Aufsichtsrat empfehlen den Aktionären, das Angebot wegen der Ausgestaltung und der Höhe nicht anzunehmen, wie das im TecDax notierte Unternehmen aus Aßlar am Montag mitteilte.

mehr
Das Fußballwochenende (10. und 11. Dezember)

Letzter Spieltag bevor es in die wohlverdiente Winterpause geht. Bei kühlenTemperaturen waren auch an diesem Wochenende die OP-Fotografen unterwegs um das Geschehen auf den Sportplätzen einzufangen. Hier die Bilder:

Besser Esser
Im Namen des guten Geschmacks

Wer die wahren „Besser-Esser“ sucht, muss hier her kommen: auf den Wochenmarkt. An den Ständen geht es ums Geschäft. Aber immer auch um ganz persönliche Dinge. Es ist mehr als der Austausch von Geld gegen Ware.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Besser Esser
 Jörg Schuppert, Koch im Schloss Rauischholzhausen, widmet dem Pianisten Frédéric Chopin am Samstag ein ganzes Menü. Foto: Katharina Kaufmann-Hirsch
Essen wie Chopin

Frédéric Chopin war gebürtiger Pole, lebte in Frankreich und verbrachte einige Monate auf Mallorca. Dort dürfte er die spanische Küche genossen haben, sagt Jörn Schuppert. Der Koch widmet dem Pianisten am Samstag ein ganzes Menü. Die OP war vorab in der Küche zu Gast.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Besser-Esser Hauptsache frisch

Im evangelischen Kindergarten Regenbogen in Gladenbach wird das Mittagessen frisch zubereitet–  nach Grundsätzen vollwertiger Ernährung. Für die Kinder ist das Geschehen rund um die Küche ein Erlebnis.

mehr
Tourismus
Die Strandbude «Ballermann 6» heißt jetzt «Beach Club Six».

Wenn die Urlaubssaison an Mallorcas Partymeile Playa de Palma im März eingeläutet wird, erwartet eingefleischte "Malle"-Fans eine Überraschung: Der "Ballermann 6" sieht jetzt ganz anders aus - und hat plötzlich einen englischen Namen.

mehr
Arbeit
Fehler im Job passieren nun einmal. Dennoch ist die Scham oft groß. Betroffene sprechen am besten mit ihren Freunden darüber.

Haben Mitarbeiter einen Vortrag verrissen oder konnten sie auf eine einfache Frage keine überzeugende Antwort geben, empfinden sie das oft als eine große Blamage. In diesem Fall tut es gut, sich an Freunde wenden.

mehr
Verkehr
Der Helm kann verhindern, dass Unfälle für Fahrradfahrer tödlich enden.

Laut den aktuellen Zahlen des Statistischen Bundesamtes, ist die Zahl der tödlich verunglückten Mofa- und Fahrradfahrer im vergangenen Jahr gestiegen. Was bringt Verkehrsteilnehmern auf dem Bike also mehr Sicherheit? Tipps gibt die Deutsche Verkehrswacht.

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Mit der OP durch das Gartenjahr

Experten-Tipps von der ersten Saat bis zur letzten Ernte

Ernährung
Grüne Smoothies aus dem Handel enthalten oft viel Zucker und kaum Gemüse, berichtet die Zeitschrift «Öko-Test». Doch nicht alle getesteten Produkte schnitten schlecht ab.

Bevorzugt zum Frühstück werden sie täglich gemixt und getrunken. Wer dazu keine Zeit hat, kauft sich einen. Grüne Smoothies gelten als gesund. In ihnen stecken viele Vitamine und Gemüse - denkt man. Ein Produkttest hat viel Zucker und wenig Grünzeug nachgewiesen.

mehr
Immobilien
Baugerüste sollten der Hausratversicherung gemeldet werden.

Ein Baugerüst am Haus ist nie besonders angenehm. Lärm, Dreck und Bauarbeiter vorm Fenster bleiben nicht aus. Noch unangenehmer wird es, wenn Einbrecher das Gerüst als Hilfestellung nutzen. Um den Schaden zu minimieren, sollte die Versicherung informiert werden.

mehr
Mode
Dolce & Gabbana präsentieren eine kunterbunte Pop-Show.

Ein mit Spannung erwartetes Debüt und Dutzende Königinnen: Das Wochenende brachte spektakuläre Kollektionen auf die Mailänder Laufstege.

mehr