Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Startseite
Eintracht Stadtallendorf

Noch dreimal schlafen, dann ist es so weit: Bei keinem geringeren als Meister SV Elversberg startet der TSV Eintracht Stadtallendorf in seine Premierensaison in der Regionalliga Südwest.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
  • Bremer: "Zusammenhalt ist unser Faustpfand"Kostenpflichtiger Inhalt
  • Echte Gefahr durch Serien-Selbstmord?Kostenpflichtiger Inhalt
  • Eigene Cannabis-Zucht als letzter AuswegKostenpflichtiger Inhalt
  • Behlen: „Ich werde mich verändern müssen“Kostenpflichtiger Inhalt
  • Auf der Suche nach Deutung und BedeutungKostenpflichtiger Inhalt
Professor Sven Simon (vorne links) beim Gruppenfoto mit den Teilnehmern der Vorlesungsreise in Genf. Privatfoto
Theorie und Praxis
Vorlesungsreise führt nach Genf

Jura-Professor Sven Simon organisierte in der Schweiz eine Vorlesung zum Thema  „Recht der internationalen Organisationen“.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Nitrat im Trinkwasser
Bauern fühlen sich „pauschal verurteilt“

„Nie zuvor haben Landwirte mehr dafür getan, unser Grundwasser zu schützen und die Nitratwerte zu senken“, sagt Kreislandwirt Frank Staubitz. Bei 96 von 99 hiesigen Brunnen sei die Belastung schon jetzt gering. 

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Rechtsberatungsgesellschaft Diskriminierung wegen Herkunft und Behinderung

Der Information und dem Meinungsaustausch diente der Besuch des Staatssekretärs im Hessischen Sozialministerium Jo Dreiseitel (Grüne) bei der Rechtsberatungsgesellschaft „Rechte behinderter Menschen“ (rbm).

Kostenpflichtiger Inhaltmehr

Rotkäppchenwoche
Die Schwälmer Tanz- und Trachtengruppe aus Loshausen führte mehrere Volkstänze zur Eröffnung der Rotkäppchenwoche auf. Foto: Stefanie Wellner

Einen "doppelten Auftakt" erlebten die Besucher am Sonntag in Neustadt. Es wurden gleichzeitig der "Schwälmer Tag" und die Rotkäppchenwoche eröffnet.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Besuchertag auf dem Flugplatz

Dass die Begeisterung fürs Fliegen nicht sämtliche Sinne erfordert und auch ohne Ausblick ein voller Genuss sein kann – das erlebten vergangene Woche zwei Dutzend sehbehinderte Flugfans.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Unfall

Zwei junge Erwachsene und ein vierjähriges Kind haben am Dienstagnachmittag bei einem Unfall auf der Bundesstraße 255 leichte Blessuren erlitten.

mehr
„Jeegels Hoob“
Das Dorfzentrum „Jeegels Hoob“ hat sich in den zehn Jahren seines Bestehens prächtig entwickelt. Foto: Sascha Valentin

Auch wenn zehn Jahre kein großes Jubiläum sind, feiert der Kultur- und Förderverein „Jeegels Hoob“ am Sonntag, 30. Juli, sein Dorfzentrum.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
„Europe4U“
Der 28-jährige Roman absolvierte ein internationales Praktikum als Parkranger auf dem englischen Anwesen „Mount Edgcumbe House“. Foto: Praxis GmbH

Arbeits- und Lebenserfahrung im europäischen Ausland sammeln: Das 
 ermöglicht das Programm „Europe4U“ von Arbeit und Bildung, der Praxis GmbH und Jobcentern.

mehr
Die Mitglieder der Gruppe „Anonymisierung“ tanzten maskiert.
Studenten zeigen Show
Seelen-Striptease im Tanzformat

Sportstudenten der Philipps-Universität haben vor 75 Zuschauern das Ergebnis ihres Tanzvertiefungskurses bei der Show "Bodytalk" im G-Werk auf die Bühne gebracht.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
SC Gladenbach
Trainer Peter Starostzik (von links) mit Neuen beim SC Gladenbach: Yannik Veith, Salih Ipek, Yannick Runzheimer, Alexander Lenz und Physiotherapeutin Nicole Sohn.
Investitionen in die Breite des Kaders

Nach einer glänzenden Hinrunde mit der inoffiziellen Herbstmeisterschaft ging den Gladenbachern in der Rückrunde die Puste aus. Durch die Neuzugänge ist der Kader nun breiter aufgestellt.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
TuS Koblenz Ein stetiges Auf und Ab am Deutschen Eck

TuS Koblenz taumelte oft am sportlichen und finanziellen Abgrund, spielte einst aber immerhin vier Jahre in der 2. Bundesliga.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Panteón Rococó
Mit einem mitreißenden Musikmix irgendwo zwischen Ska und Mariachi begeisterte „Panteón ­Rococó“ über 250 Fans im KFZ. Foto: Ina Tannert

Rasante Rhythmen und Protestgesang – tanzfreudige Ska-Fans kamen beim Konzert von Panteón Rococó voll auf ihre Kosten.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kostenlose Warn-Apps fürs Smartphone
Bei einem Terroranschlag oder anderen Gefahren warnt die hessische Polizei die Bevölkerung künftig zusätzlich per Smartphone-App Katwarn. Die kostenlose App kann auf jedem Smartphone genutzt werden.Foto: Andreas Arnold

Bei Gefahr klingelt das Smartphone - auf dem Display erscheinen Hinweise der Polizei. Um die Bevölkerung zu warnen, geht Hessen neue Wege. Auch, um die "Deutungshoheit" über Informationen zu wahren.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Das Fußball-Wochenende (15./16. Juli)

Die Bilder vom Krombacher Kreispokalspiel des RSV Roßdorf gegen die SG Lahnfels, sowie Fotos vom Sparkassen-Versicherungs-Cup in Bauerbach.

Ein Haufen Freunde: Die OP sucht die „Kuscheltier-Geschichten“ der OP-Leser. Foto: Katharina Kaufmann-Hirsch
OP-Mitmachserie
Mein erster treuer Freund

Sie leben und lebten in Kinderzimmern. Manche warten in Kisten oder Kartons auf ihre Wiederentdeckung. Es sind Teddybären, Baby-Puppen oder Holz-Spielzeuge zu denen die Besitzer eine ganz spezielle Verbindung pflegen.

mehr
Marburgs schönste Gärten
Cornelia Altemueller hat ein grüne Oase hinter ihrem Fachwerkhaus geschaffen. Auf weniger als 100 Quadratmetern wachsen Pechnelken, Buddleja, Knöterich und Co. dicht an dicht. Wer genau hinschaut, kann zwischen Stauden und in Sträuchern überall kleine Kunstgegenstände entdecken. Foto: Patricia Grähling
Kunst trifft Natur in Michelbach

Was passiert, wenn ein kleiner Garten und eine Künstlerin mit einem grünen Daumen aufeinandertreffen? Es entsteht eine kleine Oase mit vielen Hinguckern.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Das Jahr auf dem Hof "Bio ist nicht das einzig Gute"

Bio-Höfe sind in Marburg-Biedenkopf auf dem Vormarsch. Seit 2003 ist die Zahl der Betriebe im ökologischen Landbau von 110 auf 168 gestiegen. Das berichtet der Fachbereich Ländlicher Raum. Zum Auftakt der Serie „Das Jahr auf dem Hof“ sprach die OP mit Kreisbauernverbands-Vorsitzender Karin Lölkes und Kreislandwirt Frank Staubitz über Perspektiven für Bio-Anbau und Tierwohl.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Tourismus
Im Süden Baden-Würtembergs gibt es jetzt einen Wolfsweg. Wanderer können eine mögliche Route des Wildtieres ablaufen.

Der Wolf war in Deutschland lange Zeit abwesend. Nun ist er zurückgekehrt. Wie er aus dem Ausland nach Deutschland kommt, können Urlauber jetzt auf einem Wanderweg nachverfolgen.

mehr
Arbeit
An der Universität im Saarland kann man ab kommendem Semester «Angewandte Pop-Studien» studieren. Neben Grundlagen in Kunst, Musik, Sprache, Literatur und Geschichte sollen auch praktische Erfahrungen vermittelt werden.

Das Saarland will sich als Hochburg für Popkultur bundesweit einen Namen machen. An der Universität kann Pop studiert werden. Zudem geht ein großes neues Kulturfestival "Colors of Pop" an den Start.

mehr
Verkehr
Bei Starkregen sollten Autofahrer vom Gas gehen.

Regen, Regen und keine Ende. Für Autofahrer heißt das: Immer an die Gefahr von Aquaplaning denken. Aber wie reagieren sie im Notfall richtig?

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Mit der OP durch das Gartenjahr

Experten-Tipps von der ersten Saat bis zur letzten Ernte

Ernährung
Hauptstadt-Winzer Daniel Mayer kümmert sich in Kreuzberg um die Spätburgunder-Rebstöcke.

Pfälzer Dornfelder oder Moselaner Riesling gehören zu den bekannten Erzeugnissen deutscher Winzer. Es gibt aber auch Weine, die trotz strenger Regeln aus ungewohnten Quellen sprudeln. Und bald könnte die deutsche Weinlandschaft ohnehin vielfältiger werden.

mehr
Immobilien
Es gibt hilfreiche Regeln, an die sich Hausbesitzer bei einem vollgelaufenem Keller halten sollten.

Anhaltende Schauer oder Starkregen überfluten Keller. Was nun? Der wichtigste Rat: Keine Panik. Denn wer vorschnell handelt, schadet unter Umständen dem Gebäude und verliert Versicherungsansprüche.

mehr
Mode
Das Pad mit flüssigem Make-up-Entferner sollte durchfeuchtet sein, aber nicht tropfen.

Make-up für die Augen hält sich oft besonders hartnäckig. Was tagsüber gewünscht ist, sollte abends anders sein: Es sollte leicht mit Hilfe von Reinigern abgehen. Die Stiftung Warentest hat die Wirkung von 15 Produkten aller Preisklassen getestet.

mehr