Volltextsuche über das Angebot:

31 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Startseite
Verkehr in Marburg

Seit Mai fahren nach Abschluss einer Testphase montags bis freitags auch in der Nacht zwischen 1 Uhr und 5 Uhr in Marburg zwischen Hauptbahnhof und Südbahnhof Busse. An Wochenenden besteht weiterhin das Angebot eines privaten Unternehmens. 

mehr
  • Nachtfahrten der Stadtbusse kommen an
  • Zwei Flächenbrände fordern FeuerwehrenKostenpflichtiger Inhalt
  • Lübeck: Messerattacke in Bus – zehn Verletzte
  • Stadtwerke bereiten Umstellung auf H-Gas vorKostenpflichtiger Inhalt
  • Vier Männer plündern Supermarkt
Die Stadtwerke Marburg sind zufrieden mit der Resonanz auf ihr Nachtangebot in der Innenstadt. Foto: Thorsten Richter
Verkehr in Marburg
Nachtbus im Stundentakt hat sich bewährt

Die Stadtwerke sind zufrieden: Der „Nachtbus“, der jede Nacht von ­Montag bis Freitag ­stündlich verkehrt, hat sich bewährt.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Probleme auch in Marburg
Außenaufnahme vom Landratsamt in Marburg. Archivfoto
Technischer Defekt stört Auto-Zulassungen

Ein technischer Defekt hat am Freitagmorgen bundesweit die Zulassung von Autos in den Straßenverkehrsämtern gestört. Auch in Marburg konnten vorübergehend die Verischerungsdaten der Kunden nicht abgerufen werden. Das Problem wurde nach Angaben der Pressestelle des Landkreises nach zwei Stunden gelöst. Kunden mussten nicht nach Hause geschickt werden.

mehr
Verwechslung „Hier gibt es keine Schwarzarbeiter“

Weil der Zoll in einer Presse­meldung zwei Orte verwechselte, muss sich Gürsel Dedeoglu, Gastronom aus Cappel, ständig vor seiner Kundschaft rechtfertigen.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr

Gewerbegebiet Stadtallendorf
Am Fuße des Gewerbegebiets Nord-Ost ist der neue Autohof samt Gastronomie und Hotel geplant. Foto: Michael Rinde

Eigentlich wollte Autohof-Investor Hasan Ögretmen bereits bauen. Doch einige Umplanungen ­haben einen neuen Bauantrag nötig gemacht, der noch bearbeitet wird.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Meilenstein für Burgwaldschutz
Ein Moor im Burgwald mit Torfmoos und Wollgras. Der Wasserexport aus Wohratal ins Rhein-Main-Gebiet wird von der Aktionsgemeinschaft „Rettet den Burgwald“ als sehr kritisch angesehen. Es gelte, den Burgwald als Ganzes vor hausgemachten Veränderungen zu schützen. Foto: Nadine Weigel

Für die Entwicklung der Wasserversorgung im Rhein-Main-Gebiet wurde das Leitbild „Integriertes Wasser-Ressourcen-Management“ erarbeitet. Die Ergebnisse kommen bei der Aktionsgemeinschaft „Rettet den Burgwald“ gut an. 

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ebsdorfergrund
Die Gemeinde Ebsdorfergrund war mit ihrer Klage gegen Daimler erfolgreich.

Die 30. Zivilkammer des Landgerichts Stuttgart hat am Donnerstag, 19. Juli, die Klage der Gemeinde Ebsdorfergrund gegen die Firma Daimler auf Schadensersatz dem Grunde nach für berechtigt erklärt. Das bedeutet, dass nun über die Schadenshöhe verhandelt wird. Allerdings kann der Autokonzern Daimler gegen dieses Urteil noch Berufung einlegen. 

mehr
Straßensanierung
Die Vollsperrung der B 62 in Eckelshausen soll am 26. Juli aufgehoben werden.

Die Arbeiten an der B 62 in Eckelshausen sollen am Donnerstag, 26. Juli, so weit abgeschlossen sein, dass die Vollsperrung aufgehoben wird. In der laufenden Woche werde die Trag- und Bindeschicht eingebracht, die Deckschicht am folgenden Dienstag, 31. Juli. Pünktlich zum Biedenkopfer Stadtfest soll der Verkehr wieder in beiden Richtungen rollen.

mehr
Wetterkarte Hessen
Wetter
Regen
Wind
Marburg
Stadtallendorf
Biedenkopf
Fronhausen
Wieder Gewalt
Bei Luftangriffen am 20. Juli steigt Rauch über einem Gebäude auf in Gaza auf.

Im Dauerkonflikt zwischen Israel und der im Gazastreifen herrschenden Terrorgruppe Hamas stehen die Zeichen wieder auf Gewalt. Islamisten schossen auf israelische Grenzsoldaten. Darauf nahmen israelische Panzer und Kampfflugzeuge acht Stellungen der Hamas unter Beschuss.

mehr
Finale SparkassenCup

TSV Michelbach vs. FSV Fernwald.

Jan Niklas Becker (links; hier im Kreispokal-Finale im Mai verfolgt von Gladenbachs Silas Barth) trifft mit dem VfL Weidenhausen heute Abend in der ersten Runde des Hessenpokals auf den  SC Waldgirmes.
Hessenpokal
VfL Weidenhausen vor besonderem Spiel

Weidenhausen trifft auf Waldgirmes – und Becker trifft Hartmann wieder. Ein ambitionierter A-Ligist aus dem südlichen Hinterland fühlt Freitag, 20. Juli, dem Hessenligisten aus der Lahn­aue auf den Zahn.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Leichtathletik
Julia Merbach geht als Hessenmeisterin der 800 Meter bei den Deutschen Meisterschaften an den Start.
Merbach und Weyrowitz bei „Deutschen“

800-Meter-Hessenmeisterin Julia Merbach vom TSV Kirchhain tritt über 1 500 Meter bei den Deutschen Meisterschaften in Nürnberg an. Ebenfalls am Start ist Stabhochspringerin Laura Weyrowitz, die sich unter den Top Ten platzieren möchte.

mehr
Radsport Frank Lemmer holt Klassensieg

Bereits zum dritten Mal in Folge hat sich Radsportler Frank Lemmer vom RSV Marburg den Titel „Brockenkönig“ bei den Senioren III (Altersklasse 50 plus) gesichert. Der Cappeler legte die rund 8,1 Kilometer lange Bergaufstrecke in 20:01,28 Minuten zurück.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Unfälle

Zwei Fußgänger sind in Alsfeld im Vogelsbergkreis angefahren und schwer verletzt worden. Der Autofahrer sei nach ersten Erkenntnissen angetrunken gewesen, sagte ein Polizeisprecher.

mehr
Deutschland
Am Flughafen Berlin-Tegel werden gestrichene Flüge angezeigt – er ist aber nicht der Airport mit den meisten Flugausfällen in Deutschland.

Das Jahr 2018 ist erst sechs Monate alt und schreibt schon Rekorde – in Sachen Flugchaos. An welchen Flughäfen die Passagiere mit den meisten Flugausfällen kämpfen mussten, verrät der reisereporter.

  • Kommentare
mehr
Sozialversicherungspflichtig?
Das Sozialgericht Landshut hat entschieden: Ein Therapeut behält auch dann den Selbstständigenstatus, wenn er die Praxisräume eines Kollegen nutzt.

Ob ein Therapeut selbstständig tätig ist oder abhängig beschäftigt, hängt von mehreren Faktoren ab. Allein die Nutzung von Praxisräumen eines Kollegen reicht jedoch nicht aus, dass er der Sozialversicherungspflicht unterliegt.

mehr
Sprit sparen
Ein um 0,2 bis 0,3 bar zu hoher Luftdruck ist besser als ein zu niedriger Wert.

Autoreifen sollten beim Fahren immer ausreichend Luft enthalten - aus Sicherheitsgründen und um Treibstoff zu sparen. Doch wie finden Autofahrer heraus, wie viel Luft notwendig ist?

mehr
Babys aus der ersten Jahreshälfte

Hier finden Sie alle neuen Erdenbürger aus dem Landkreis , die 2018 bis zum Juni  geboren wurden.

Nicht wegwerfen!
Schale nicht wegwerfen: Aus ihr lassen sich noch Gemüsechips herstellen.

Bei der Zubereitung von Gemüse, bleibt oft die Schale übrig - und landet im Müll. Das muss aber nicht sein. Aus den Gemüseresten kann man noch leckere Chips zubereiten oder eine Brühe kochen.

mehr
Urteil zu Mieterhöhung
Eine Nische kann den Wohnwert erhöhen. Deshalb ist der Vermieter berechtigt, die Miete anzuheben.

Bei Mieterhöhungen geht es oft um die Frage, was den Wohnwert erhöht und was selbstverständlich ist. Bei ihren Urteilen orientieren sich Gerichte oft am Nutzwert für den Mieter.

mehr
Nicht zu schnell trocknen
Nasse Schuhe werden am besten mit Zeitung ausgestopft. Sie nimmt die Feuchtigkeit auf.

Nasses Schuhwerk ist ärgerlich. Viele versuchen dann, mit dem Föhn nachzuhelfen. Doch das ist eher kontraproduktiv. Trocknen sollte man die Schuhe auf andere Art und Weise.

mehr