Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 13 ° Gewitter

Navigation:
Startseite
Gemeinsam mit Marburgs Gleichstellungsbeauftragter Dr. Christine Amend-Wegmann (2. von links) und Landrätin Kirsten Fründt (2. von rechts) stellten die Notruf-Frauen ihr Projekt vor. Foto: Heinz-Dieter Henkel
Hilfe nach Vergewaltigung

Mit einem Bett, eher schon einem kompletten Schlafzimmer als Blickfang unter einem Zelt, machte der Frauennotruf Marburg mit der Aktion „Medizinische Soforthilfe nach Vergewaltigung“ auf sich aufmerksam.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
  • Tatort SchlafzimmerKostenpflichtiger Inhalt
  • Spritbettler blitzt ab
  • Senioren im Fokus dreister Betrüger
  • Alte Bunker liegen wieder freiKostenpflichtiger Inhalt
  • Strohballenbrand ist gelöscht

Symbolfoto: Zwei Unfälle auf der B3 am Montagmittag. Foto: Thorsten Richter
Staus auf der B3
Zwei Unfälle innerhalb kurzer Zeit

Auf der Bundesstraße 3 im Norden Marburgs kam es am Montagmittag innerhalb von 40 Minuten zu zwei Unfällen. Durch die Unfallaufnahme und Aufräumarbeiten staute sich der Verkehr in Richtung Kirchhain. Zwei Unfallbeteiligte erlitten bei den Unfällen leichte Verletzungen, berichtet die Polizei.

mehr
Prozess um versuchte Tötung
Der Angeklagte verdeckt mit einem Umschlag, den er in seinen ­gefesselten Händen hält, sein Gesicht. Foto: Nadine Weigel
Angeklagter: „Sie will mich nur loswerden“

Am vierten Verhandlungstag berichteten mehrere Zeugen über das Eheleben der Geschädigten und des Angeklagten, die sich zunehmend emotional voneinander entfernt haben sollen.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Verkehrsbehinderung Großer Einsatz der Polizei in Haddamshausen

In Haddamshausen hat es am Montag einen großen Einsatz der Polizei gegeben. Rund um den Ort hatte die Polizei den Verkehr teilweise umgeleitet. Der Einsatz war gegen 15 Uhr beendet, berichtet Polizeipressesprecher Martin Ahlich.

mehr
Einsatz zwischen Langenstein und Emsdorf
Ein Bild vom Einsatzort.

Am Sonntagnachmittag wurde ein Großeinsatz der Feuerwehr zwischen Langenstein und Emsdorf gemeldet. Nach Angaben des betroffenen Landwirt sollen etwa 1.200 Rundballen in Flammen stehen. Der Einsatz läuft derzeit (Stand: Montag, 11.30 Uhr) noch.   

mehr
Herrenhaus 17. Jahrhundert
Ziehen hier bald wieder Menschen ein? Das Rittergut in Amönau ist seit einigen Jahren verlassen. Foto: Tobias Hirsch

Jahrelang stand das Junkerngut in Amönau leer. Die Eigentümerin lebt in einem Altenheim. Das Herrenhaus verrottete ­zusehends. Jetzt möchte ein Kölner Unternehmer das Gut kaufen, um dort einzuziehen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
In Dreihausen
ernd Martin hat sein Mercury Cabrio Convertible 2012 erworben und drei Jahre lang restauriert. Der 1968 gebaute Wagen holt 400 PS aus fünf Litern Hubraum. Foto: Manfred Schubert

Neue Besucher- und ­Teilnehmerrekorde bei traumhaftem Sommerwetter beim siebten Dreihäuser Old- und Youngtimerfestival: Mehr als 7 000 Besucher kamen an den drei Tagen aufs Festivalgelände, allein am Sonntag waren es etwa 4 000, die rund 850 alte Fahrzeuge bewundern konnten.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Lohra
Mit der Option, eine DNA-Datei für Hunde einzuführen, sollen unverbesserliche Hundehalter in Lohra zum Einsammeln der Hinterlassenschaften ihrer Hunde gebracht werden. Symbolfoto: Maja Hitij

Nach langer Diskussion empfiehlt der Bauausschuss der Gemeindevertretung Lohra, auf die Einführung einer DNA-Hundedatei vorerst zu verzichten. Ein Hilfspolizist macht derzeit auf beliebten Hunde-Ausgeh-Routen Kontrollgänge, um "illegale Müllentsorgung" zur Anzeige zu bringen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wetterkarte Hessen
Wetter
Regen
Wind
Marburg
Stadtallendorf
Biedenkopf
Fronhausen
Kaum Regen
Deutschland trockent aus: Pflanzen vertrocknen, Flüsse haben kaum noch Wasser.

Seit Monaten hat es in Deutschland nicht mehr richtig geregnet. Die Landwirtschaft beklagt Milliardeneinbußen, Experten sehen Gefahren für Kraftwerke, Wälder und Häuser. Ein Ende der Dürre ist nicht absehbar.

  • Kommentare
mehr
Das Fußball-Wochenende (11./12.August)

Heute mit Bildern von folgenden Partien: Verbandsliga Mitte: SV Bauerbach – SSV Langenaubach und SF BG Marburg – SV Zeilsheim, Gruppenliga: VfB Wetter – VfL Biedenkopf, Kreisoberliga Nord: FV Cölbe – SC Gladenbach, Kreisliga A Marburg: SV Bauerbach II – FSG Südkreis, Kreisliga B Marburg II: TSV Moischt – SG Ebsdorfergrund, Kreisliga B Marburg I: SSV Hatzbach II – FV Bracht.

Stadtallendorfs Abwehrchef Kevin Vidakovics (links, hier gegen Dreieichs Tino Lagator) sah nach dem Spiel gegen Saarbrücken die ­Rote Karte und wird den Herrenwäldern damit vorerst fehlen – genau wie Ceyhun Dinler. Foto: Nadine Weigel
Platzverweise für Vidakovics und Dinler
Eintracht verliert Spiel und Abwehrduo

Einen verdienten 1:0 (1:0)-Erfolg feierte der 1. FC Saarbrücken vor 3 147 Zuschauern gegen die Stadtallendorfer Eintracht, auf deren Seite die letzte Szene des Spiels die Gemüter erhitzte.

mehr
Gleichberechtigung in Marburg
In München hat ein Verein bessere Chancen auf die Bezuschussung eines Kunstrasenplatzes, wenn dort dann nicht nur Fußball, ­sondern Hockey gespielt werden kann. Denn bei dieser Sportart ist der Frauenanteil deutlich höher. Foto: Thorsten Richter
"Gender-Budgeting" in der Sportförderung

Die Stadt Marburg gibt deutlich mehr Geld für Sportler als für Sportlerinnen in den Vereinen aus – allerdings in der Summe, nicht aber pro Kopf. Ist das unfair? Oder lediglich die Folge unterschied­licher Interessen? Beim "Gender Budgeting" gehen die Meinungen auseinander.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Fußball-Regionalliga Eintracht verliert Spiel und Kapitän Vidakovics

Im dritten Spiel muss die Stadtallendorfer Eintracht erstmals in dieser Spielzeit drei Punkte abgeben. Beim amtierenden Meister der Regionalliga Südwest 1. FC Saarbrücken unterliegt der TSV vor 3147 Zuschauern trotz starker Schlussphase mit 0:1. Zudem sah Kapitän Kevin Vidakovics nach Abpfiff die rote Karte.

mehr
Schulen
Ein junges Mädchen steht am Ende eines dunklen Flures.

Der Deutsche Kinderschutzbund (DKSB) sieht Fortschritte beim Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexueller Gewalt in Hessen. Man befinde sich auf einem guten Weg, erklärte Olivia Rebensburg vom Landesverband des DKSB.

mehr
Rocky Mountains
Bootstour vor gewaltiger Kulisse - angeboten werden solche Fahrten auf dem Snake River, der sich durch den Grand-Teton-Nationalpark schlängelt. Foto: Wyoming Office of Tourism

Den Wecker auf kurz nach 5.00 Uhr stellen: Das macht im Urlaub niemand gerne, ohne dafür gute Gründe zu haben. Für die Besucher des Grand-Teton-Nationalparks in den Rocky Mountains gibt es von denen aber sogar zwei. Der eine sind die Tiere - der andere ist das Licht.

mehr
Rückforderung der Ausgaben
Bei einem Arbeitsunfall hat auch ein Schwarzarbeiter Anspruch auf Leistungen.

Auch illegal Beschäftigte haben Rechte. Verletzt sich ein Schwarzarbeiter, hat er den gleichen Anspruch auf Leistungen, wie jeder andere Arbeitnehmer. Legal wird Schwarzarbeit deswegen aber nicht.

mehr
Große Produktauswahl
Erst nach einer gründlichen Wäsche loslegen: Polieren hilft dem Lack, wieder frisch zu glänzen. Foto: Andrea Warnecke

Autolacke können mit der Zeit verwittern. Autofahrer können diesen Verfall aber aufhalten: Wer regelmäßig den Lack behandelt, erhält den Glanz seines Autos. Doch wann sind überhaupt eine Politur und der Einsatz einer Poliermaschine nötig?

mehr
Babys aus der ersten Jahreshälfte

Hier finden Sie alle neuen Erdenbürger aus dem Landkreis , die 2018 bis zum Juni  geboren wurden.

Natürliche Süße
Flüssiger Honig lässt sich beim Backen am besten verarbeiten.

Die meisten Kuchen- und Muffin-Rezepte enthalten Zucker. Wer diesen durch Honig ersetzen möchte, muss gleich mehrere Zutatenmengen anpassen. So geht's:

mehr
BGH-Urteil
Für Eigentümer einer Wohnung mit Dachterrasse kann die Sanierung des Gebäudeteils teuer werden. Zumindest wenn die Gemeinschaftsordnung eine Klausel zur alleinigen Nutzung enthält.

Keine Frage: Ein Dachgeschoss mit Terrasse zählt zu den begehrten Wohnobjekten. Doch wer eine solche Wohnung kauft, sollte die Gemeinschaftsordnung gut lesen. Denn für die Sanierung der Terrasse müssen die Besitzer in manchen Fällen alleine aufkommen.

mehr
Hauchzartes
Auch die Taille lässt sich mit Federn schmücken - zum Beispiel mit diesem Bindegürtel aus Straußenfedern von Madeleine (ca. 80 Euro).

Beiwerk ist fast schon der falsche Begriff für diesen Trend: Federn am Schmuck, an Schuhen, an Taschen und nicht zuletzt als Zierde an Kleidern, Mänteln und Oberteilen sind längst nicht mehr nur schmückendes Extra. Ab Herbst sind sie der Hingucker der Saison.

mehr