Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Fußball, Verbandsliga

Langholz schießt Schröck ab

Durch einen lupenreinen Hattrick stellte Torjäger Leif Langholz für den SC Waldgirmes bereits in der ersten Hälfte die Weichen auf Sieg.

Waldgirmes. Der FSV Schröck hat im Mittelhessenderby beim SC Waldgirmes mit 1:3 (1:3) den Kürzeren gezogen und dümpelt damit weiter im Tabellenkeller der Verbandsliga Mitte herum. In einem Spiel mit mäßigem Niveau und vielen Ballverlusten präsentierten sich die Gastgeber in Person von Torjäger Leif Langholz erfahrener und kaltschnäuziger.

„Wir sind zwar in Führung gegangen, das 1:0 hätte aber länger halten müssen“, haderte Schröcks Trainer Markus Kubonik nach Spielende. Nach dem Führungstreffer durch Julian Kraus (24.) drehte SC-Kapitän Langholz mit einem Hattrick noch vor dem Seitenwechsel die Partie (27., 33., 41.). „Nach dem 1:3 war das Spiel mehr oder weniger gelaufen“, erklärte FSV-Coach Kubonik.

Kubonik ändert Startelf auf fünf Positionen

Der 38-Jährige reagierte unterdessen auf die 0:1-Heimniederlage gegen die TSG Wieseck und brachte für Andreas Schoch, Jens Borawski, Manuel Schäfer, Martin Mania und den gesperrten Roman Herdt gleich fünf neue Spieler in die Startformation. Neben den Rückkehrern Matthias Pape und Kapitän Malte Braß rückten auch Leon Berthold, Hasan Sener und Luca Ursprung in die erste Elf.

Und die Umstellung sollte sich vorerst bezahlt machen. Der rechte Mittelfeldspieler Julian Kraus erzielte das zwischenzeitliche 1:0 (24.). Nur drei Minuten später allerdings der Ausgleich: Nach leichtem Kontakt im Strafraum des FSV zögerte Schiedsrichter Johannes Baumann zunächst, entschied dann aber doch auf Strafstoß, den Langholz verwandelte. „Für mich hat er den Elfmeter zu schnell gegeben“, haderte Kubonik, „nach einem langen Ball war das nur ein wenig Körperkontakt. Der Spieler hätte den Ball ohnehin nicht erreicht.“

Mit dem 2:1 wenig später (27.) und spätestens dem 3:1 (41.) brach der dreifache Torschütze Langholz dem FSV endgültig das Genick. Nach der Pause passierte dann nicht mehr viel. „In der zweiten Halbzeit haben wir uns wieder stabilisiert“, nahm Kubonik immerhin etwas Positives aus dem Spiel mit. Das Manko aber bleibt: Offensiv agiert Schröck weiterhin harmlos. „Wir verlieren nach vorne zu schnell die Bälle“, moniert ­Kubonik.

von Tobias Kunz

Statistik

Tore: 0:1 Julian Kraus (24.), 1:1, 2:1, 3:1 Leif Langholz (27., Foulelfmeter, 33., 41.).

SC Waldgirmes: Engelhard - Lang, Schmidt, Theil (67. Roskosz), Öztürk, Langholz, Schappert, Schneider (81. Azizi), Schäfer (46. Hartmann), Siegel, Duran.

 FSV Schröck: F. Eidam - Braß, M. Eidam, Klein (39. Borawski), Apostolou - Kraus, Kocak, Berthold, Ursprung - Pape, Sener (59. Mania).

Schiedsrichter: Baumann (Gießen).

Zuschauer: 130.

Gelbe Karten: - / Kocak.

Beste Spieler: Langholz / -.


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Leseraktion




Gute Vorsätze




Jubiläum




Die Transfers im Landkreis




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die OP-Serien

Sehen Sie nicht zum Anbeißen aus? Das Rezept für den "Kuchen am Stiel" finden Sie im Text. Foto: Katharina Kaufmann-Hirsch Cake Pops

Leckere Lollies

Sie sind klein, rund, bunt und schmecken super süß – Cake Pops. Eigentlich sind die Kuchen-Lollies auch ganz einfach zu machen. Alles, was man dazu braucht, ist etwas Zeit. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik

Terra-Tech







  • Sie befinden sich hier: Fußball, Verbandsliga – Langholz schießt Schröck ab – op-marburg.de