Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Handball

Wetzlar gewinnt Handball-Derby gegen Melsungen

Die HSG Wetzlar hat das emotionale Hessen-Derby in der Handball-Bundesliga für sich entschieden und der MT Melsungen die Europacup-Generalprobe verdorben. In einer spannenden Partie setzte sich Wetzlar am Mittwochabend im Duell der Tabellennachbarn mit 28:25 (11:10) durch und verschärfte damit die sportliche Krise beim Rivalen, der drei Tage vor dem Drittrunden-Hinspiel in der Qualifikation des EHF-Pokals beim kroatischen Vertreter HC Zamet einen weiteren Rückschlag erlitt.

Kassel. Beste HSG-Werfer waren Kristian Bjornsen und Stefan Cavor mit jeweils sieben Toren. Für die Gastgeber traf Johannes Sellin (9) am häufigsten. In der Tabelle zog Wetzlar mit 12:12 Punkten an Melsungen (10:14) vorbei. "Das ist mein erster Derbysieg. So ein Spiel auswärts gewinnen zu können, ist super", sagte Wetzlars Kreisläufer Jannik Kohlbacher im Hessischen Rundfunk. "Die Heimfahrt können wir bei einem Bier genießen."

Die Gäste erwischten den besseren Start und lagen von Beginn an vorn. In der 15. Minute betrug Wetzlars Vorsprung beim 6:3 erstmals drei Tore. Melsungen blieb aber dran und schaffte kurz vor der Halbzeit durch ein Tor von Sellin zum 11:10 die einzige Führung in der ersten Halbzeit.

Auch nach der Pause blieb es zunächst eng. Doch dann zog Wetzlar auch dank seines prächtig aufgelegten Torhüters Benjamin Buric innerhalb von vier Minuten von 22:21 (47.) auf 25:21 (51.) davon. Diesen Vorsprung brachte die Mannschaft von Trainer Kai Wandschneider locker über die Zeit.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Leseraktion




Gute Vorsätze




Jubiläum




Die Transfers im Landkreis




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die OP-Serien

Aus vier mach zwei: Der Bundesvorsitzende Cem Özdemir (alle Bündnis 90/Die Grünen, von links), die Fraktionsvorsitzenden Katrin Göring-Eckardt und Anton Hofreiter sowie der schleswig-holsteinische Umweltminister Robert Habeck kandidierten für die Spitzenplätze zur Bundestagswahl. Dass die einzige Frau ins Rennen geht, stand aufgrund der Parteienquote von Anfang an fest. Die Mitglieder stimmten mehrheitlich für Özdemir als männlichen Bewerber. Frauenquoten in der Politik

Freiwillige Quote verändert Frauenbild

Auch wenn das mächtigste politische Amt in Deutschland von einer Frau ausgeübt wird: Die Bundesrepublik befindet sich im Mittelfeld, was die positive Haltung gegenüber Politikerinnen angeht. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik

Terra-Tech





Inhaltsverzeichnis

Volltextsuch über das Angebot:

Startseite



  • Sie befinden sich hier: Handball – Wetzlar gewinnt Handball-Derby gegen Melsungen – op-marburg.de