Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Basketball

Ulmer Basketballer folgen Bamberg ins Playoff-Finale

Die Basketballer von ratiopharm Ulm sind den Brose Baskets Bamberg ins Playoff-Finale der Basketball-Bundesliga gefolgt. Die Ulmer gewannen am Dienstagabend in eigener Halle gegen die Fraport Skyliners Frankfurt mit 73:72 (43:32) und entschieden die Best-of-Five-Halbfinalserie damit überraschend mit 3:1-Siegen für sich.
Ulms Rubit (M) und Morgan kämpfen mit Doornekamp von Frankfurt.

Ulms Rubit (M) und Morgan kämpfen mit Doornekamp von Frankfurt.

© Stefan Puchner

Neu-Ulm. Dabei gaben die Gastgeber aber fast einen 20-Punkte-Vorsprung noch aus der Hand.

Bester Werfer bei den Gastgebern war vor 6000 Zuschauern in der ausverkauften ratiopharm Arena Per Günther mit 17 Punkten. Bei den lange enttäuschenden Frankfurtern, immerhin Dritter nach der Hauptrunde, kam Jordan Theodore auf 23 Zähler. Letztmals stand Ulm 2012 im Endspiel.

Titelverteidiger Bamberg hatte sich im anderen Halbfinale klar mit 3:0 gegen Bayern München durchgesetzt. Die Brose Baskets haben im ersten Endspiel am Sonntag (14.45 Uhr) Heimrecht und würden auch ein eventuell entscheidendes fünftes Spiel vor eigenem Publikum austragen.

Drei Tage nach der klaren Niederlage in Frankfurt waren die Ulmer von Anfang an klar überlegen. Angetrieben vom starken Günther zogen die Hausherren bereits in den ersten zehn Minuten auf 18:9 davon. Bei den Skyliners lief dagegen nicht fiel zusammen. Nach der Pause bauten die Ulmer den Vorsprung dann sogar auf 20 Punkte aus, doch am Ende musste das Team von Trainer Thorsten Leibenath doch noch zittern. Doch der letzte Versuch der Frankfurter verfehlte das Ziel.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Leseraktion




Gute Vorsätze


Abo zum Jahresanfang

Jubiläum




Die Transfers im Landkreis




Sport-Tabellen


Sporttabellen

Spielerkader


Vereinssteckbriefe

zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen


Sonderveröffentlichungen

Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr


Saisongarten

Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP


Schüler lesen die OP

Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP


OP-Shop

Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die OP-Serien

Einfach nur lecker: Spinat-Tagliatelle mit Calamaretti auf einem Zucchinibett. Foto: Patricia Grähling Besser Esser

Leckereien aus selbstgemachter Pasta

Schnell und einfach zubereitet und dabei leicht und lecker: Italienische Pasta ist ein vielfältiges Gericht. Dario Pilia serviert Spinat-Tagliatelle gerne mit Calamaretti. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik

Terra-Tech





Inhaltsverzeichnis

Volltextsuch über das Angebot:

Startseite



  • Sie befinden sich hier: Basketball – Ulmer Basketballer folgen Bamberg ins Playoff-Finale – op-marburg.de