Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Fußball

Offenbach vom Aufstieg überzeugt: Mindestens zwei Tore nötig

Die Formel für den Aufstieg in die 3. Fußball-Liga ist einfach und klar für Kickers Offenbach. Mindestens zwei Treffer müssen am Sonntag gegen den 1. FC Magdeburg her, damit die Rückkehr in den bezahlten Fußball nach zwei Jahren in der Regionalliga Südwest gelingen kann.
Offenbachs Trainer Rico Schmitt glaubt an den Aufstieg.

Offenbachs Trainer Rico Schmitt glaubt an den Aufstieg.

© Jens Wolf/Archiv

Offenbach. Das 0:1 aus dem hitzigen Hinspiel am Mittwoch beim Meister der Regionalliga Nordost wiegt schwer als Hypothek, doch beim OFC herrscht Optimismus. "Auf dem Bieberer Berg sind wir eine Macht. Wir werden das noch drehen", sagte Trainer Rico Schmitt.

Der Optimismus ist groß in der Mannschaft und im Umfeld. "Natürlich schaffen die Kickers den Aufstieg", erklärte der ehemalige Präsident und Nationalspieler Dieter Müller. Ins gleiche Horn stößt die OFC-Legende Hermann Nuber in der "Bild" (Freitag). "Die zweite Halbzeit von Magdeburg macht mir Hoffnung. Auf dem Berg ist alles möglich", meinte der 79-Jährige. Und auch der ehemalige Trainer Hans-Jürgen Boysen hat Offenbach klar als Sieger auf dem Zettel: "Die Kickers richten das."

Trainer Schmitt kann personell aus dem Vollen schöpfen. Ihm und seinem Team ist klar, dass nur eine deutliche Leistungssteigerung die Hoffnungen erfüllen kann. Vor allem die unsinnigen Streitereien mit dem Schiedsrichter müssen die Kickers einstellen. Nur die Konzentration aufs Spiel bringt den gewünschten Erfolg. In Magdeburg schöpfte der OFC das eigene Potenzial nicht aus. "Wir wissen, dass wir fußballerisch die bessere Mannschaft sind", sagte Außenstürmer Christian Cappek und ist selbst aufgefordert, das auf dem Platz umzusetzen.

Der OFC-Coach verspricht eine forsche Gangart. "Wir werden alles rausballern", sagte der gebürtige Chemnitzer. Er setzt natürlich auf den Heimvorteil. In der Liga gewannen die Kickers 15 der 17 Heimspiele. "Wir werden Magdeburg die Hölle heiß machen", versprach Klaus Gjasula, der den entscheidenden Fehler vor dem 0:1 durch Nicolas Hebisch (40. Minute) machte. Er reklamierte ein Foul, statt weiter am Spiel teilzunehmen.

Formal sind die Weichen für die 3. Liga schon gestellt. Noch vor dem Hinspiel lieferte der OFC die Lizenzierungsunterlagen form- und fristgerecht beim Deutschen Fußball-Bund ab. Wirtschaftlich steht der einstige Pleite-Club, der durch den Lizenzentzug und das inzwischen beendete Insolvenz-Verfahren vor zwei Jahren das Aufstiegs-Märchen von Darmstadt 98 erst ermöglichte, wieder auf gesunden Füßen. Sportlich müssen die Kickers am Sonntag nachziehen.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Leseraktion




Gute Vorsätze


Abo zum Jahresanfang

Jubiläum




Die Transfers im Landkreis




Sport-Tabellen


Sporttabellen

Spielerkader


Vereinssteckbriefe

zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen


Sonderveröffentlichungen

Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr


Saisongarten

Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP


Schüler lesen die OP

Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP


OP-Shop

Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die OP-Serien

Einfach nur lecker: Spinat-Tagliatelle mit Calamaretti auf einem Zucchinibett. Foto: Patricia Grähling Besser Esser

Leckereien aus selbstgemachter Pasta

Schnell und einfach zubereitet und dabei leicht und lecker: Italienische Pasta ist ein vielfältiges Gericht. Dario Pilia serviert Spinat-Tagliatelle gerne mit Calamaretti. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik

Terra-Tech





Inhaltsverzeichnis

Volltextsuch über das Angebot:

Startseite



  • Sie befinden sich hier: Fußball – Offenbach vom Aufstieg überzeugt: Mindestens zwei Tore nötig – op-marburg.de