Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Fußball

FSV Frankfurt gewinnt Hallenturnier Frankfurt Cup

Frankfurt/Main (dpa) - Fußball-Zweitligist FSV Frankfurt hat die 37. Auflage des Hallenturniers Frankfurt Cup gewonnen. Im Finale setzte sich das Team von Trainer Benno Möhlmann am Samstagabend mit 2:1 gegen Titelverteidiger SpVgg Greuther Fürth durch.
Joni Kauko.

Joni Kauko.

© Oliver Mehlis/Archiv

Doppelter Torschütze im Finale war der Finne Joni Kauko. Für Fürth traf Marco Stiepermann, der mit sieben Treffern zugleich Torschützenkönig wurde. Bundesligist Eintracht Frankfurt, der mit einer Rumpfmannschaft angetreten war, verspielte im letzten Gruppenspiel mit einem 0:6 im Stadtderby gegen den FSV den Finaleinzug und wurde Dritter. 

Die Eintracht schonte ihr gesamtes Stammpersonal, insgesamt standen drei U19- und sogar zwei U17-Spieler im elfköpfigen Aufgebot des Bundesligisten. Zudem überließ Trainer Thomas Schaaf die Betreuung des Teams an der Bande seinem Assistenten Wolfgang Rolff und sah sich das Turnier entspannt von den VIP-Plätzen an. 

In der bedeutungslosen Partie zwischen dem Zweitligisten SV Darmstadt 98 und dem Schweizer Rekordmeister Grasshopper Club Zürich kam es zu Ausschreitungen. Nach einer Rudelbildung auf dem Platz flogen Gegenstände aus dem Fanblock der Schweizer auf die Darmstadt-Anhänger. Die Polizei zog auf, das Spiel wurde beim Stand von 4:3 für Darmstadt nicht wieder angepfiffen.

Insgesamt enttäuschend verlief der Auftritt des Zweitliga-Dritten Darmstadt. Obwohl Trainer Dirk Schuster mehrere Stammspieler aufgeboten hatte und die mitgereisten Fans die Mannschaft begeistert anfeuerten, blieben die "Lilien" bis auf den Sieg in der abgebrochenen Partie gegen Zürich ohne Erfolg.

Lediglich ein Unentschieden holte der Schweizer Erstligist aus Zürich. Ein Wiedersehen gab es dabei am Samstag mit dem ehemaligen Eintracht-Profi Caio, dagegen hatte sich Ex-Eintracht-Coach Michael Skibbe am Donnerstag aus Zürich verabschiedet und dem türkischen Erstligisten Eskisehirspor angeschlossen. 

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Leseraktion




Gute Vorsätze


Abo zum Jahresanfang

Jubiläum




Die Transfers im Landkreis




Sport-Tabellen


Sporttabellen

Spielerkader


Vereinssteckbriefe

zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen


Sonderveröffentlichungen

Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr


Saisongarten

Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP


Schüler lesen die OP

Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP


OP-Shop

Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die OP-Serien

Einfach nur lecker: Spinat-Tagliatelle mit Calamaretti auf einem Zucchinibett. Foto: Patricia Grähling Besser Esser

Leckereien aus selbstgemachter Pasta

Schnell und einfach zubereitet und dabei leicht und lecker: Italienische Pasta ist ein vielfältiges Gericht. Dario Pilia serviert Spinat-Tagliatelle gerne mit Calamaretti. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik

Terra-Tech





Inhaltsverzeichnis

Volltextsuch über das Angebot:

Startseite

Video / Foto



  • Sie befinden sich hier: Fußball – FSV Frankfurt gewinnt Hallenturnier Frankfurt Cup – op-marburg.de