Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Sport-Welt ARD erwägt wieder Live-Berichterstattung
Sport Sport-Welt ARD erwägt wieder Live-Berichterstattung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:25 19.09.2014
Bald wieder in der ARD zu sehen? Quelle: dpa (Symbolbild)
Berlin

„Die ARD prüft einen teilweisen Wiedereinstieg in die Live-Berichterstattung ab 2015“, hatte eine Sprecherin der Rundfunkanstalt am Mittwoch mitgeteilt. Zunächst müssten Rechtefragen, Kosten und Umfänge geklärt werden, hieß es. Ausschlaggebend für die Überlegungen zu einem „vorsichtigen Wiedereinstieg“ seien die „ernsthaften Bemühungen des Radsports im Kampf gegen Doping“.

Wegen der zahlreichen Dopingskandale hatten sich ARD und ZDF 2009 zurückgezogen und nur noch in Nachrichtenform berichtet. Die Übertragungen von der Tour hatte der Sender Eurosport seither allein übernommen.

Das ZDF habe intern „intensiv über einen möglichen Wiedereinstieg“ diskutiert. Dabei seien „sowohl die derzeitigen Erfolge junger deutscher Fahrer als auch ihre öffentliche Positionierung gegen Doping positiv registriert“ worden, erklärte Gruschwitz. Momentan sei eine Rückkehr für das ZDF nicht möglich.

dpa

Sport-Welt Deutsches Segel-Nationalteam geht leer aus - Laser-Segler Buhl wird WM-Vierter

Philipp Buhl bleibt auch ohne Medaille der große Hoffnungsträger des deutschen Segel-Nationalteams, das bei der WM vom Erfolgskurs abgekommen ist. RS:X-Surfer Toni Wilhelm kostete der „größte Aussetzer“ seines Lebens sogar die Teilnahme am Medaillenrennen

18.09.2014
Sport-Welt Skeetschütze Gorden Gosch - Meister der Konzentration

Gorden Gosch aus Isernhagen sammelt Erfolge im Wurfscheibenschießen – und seine Leistungen spornen auch den Nachwuchs an.

Carsten Schmidt 20.09.2014

Olympiasieger Michael Jung lobt das Reitturnier in Twenge. Die Nachwuchsreiterin Julia Krajewski gewinnt das Turnier.

14.09.2014