Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Sport-Welt Sebastian Coe zum IAAF-Präsidenten gewählt
Sport Sport-Welt Sebastian Coe zum IAAF-Präsidenten gewählt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:24 19.08.2015
Sebastian Coe ist neuer Präsident des Leichtathletik-Weltverbandes IAAF. Quelle: afp
Peking

Doppel-Olympiasieger Coe löst den Senegalesen Lamine Diack ab, der fast 16 Jahre lang als Präsident amtierte. Der neue IAAF-Chef will die olympische Kernsportart mit zahlreichen Reformprojekten attraktiver und moderner machen. Priorität hat dabei der Kampf gegen Doping. Jüngste Veröffentlichungen über mögliche Manipulationen hatten das Leichtathletik-Image erneut beschädigt.

So wurde in einer ARD-Dokumentation der Vorwurf erhoben, die IAAF habe möglicherweise Blutdoping-Fälle verschwiegen. Lord Coe hatte als OK-Chef der Olympischen Spiele 2012 in seiner Heimatstadt London überzeugende Arbeit geleistet und viel Lob bekommen. Der Chef des britischen Nationalen Olympischen Komitees war 1980 und 1984 Olympiasieger über 1500 Meter und hielt 16 Jahre lang den 800-Meter-Weltrekord.

dpa

Mit freiem Eintritt und einem Kinderfest lockt der Hannoversche Rennverein (HRV) für Mittwoch zum After-Work-Renntag auf die Neue Bult in Langenhagen. Außer zahlreichen prominenten Jockey ist auch ein Newcomer am Start: Der Brasilianer Rafael Schistl wird dabei im Mittelpunkt stehen.

Heiko Rehberg 21.08.2015

Vier Tage nach seinem verletzungsbedingten Aus bei der Europameisterschaft in Aachen ist die Dressur-Karriere des Millionenpferdes Totilas offiziell beendet. Dies teilte die Familie Linsenhoff-Rath in Abstimmung mit Mitbesitzer Paul Schockemöhle am Dienstagmittag mit.

18.08.2015

Gerhard Mayer-Vorfelder ist tot. Wie seine Familie am Dienstag mitteilte, starb der frühere Präsident des Deutschen Fußball-Bundes am Montag im Alter von 82 Jahren.

18.08.2015