Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Sport-Welt Härle gewinnt Gold über fünf Kilometer
Sport Sport-Welt Härle gewinnt Gold über fünf Kilometer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:23 14.08.2014
Isabelle Härle hat im Freiwasser über fünf Kilometer EM-Gold geholt. Quelle: dpa
Berlin

Die ehemalige Beckenschwimmerin gewann vor Zehn-Kilometer-Europameisterin Sharon van Rouwendaal (Niederlande) und 1500-Meter-Europameisterin Mireia Belmonte (Spanien). Patricia-Lucia Wartenberg als Neunte und Finnia Wunram als Zehnte sorgten dazu für ein gutes deutsches Team-Ergebnis. 

„Ich war die letzten drei Tage so nervös, ich kann im Moment gar nicht so viel denken und fühle auch nicht so viel. Ich bin irgendwie fertig“, sagte die überwältigte Härle und verriet ihr Erfolgsrezept: Gedanken an Rekordweltmeister Thomas Lurz. „Ich habe mir die ganze Zeit vorgestellt, dass er vor mir ist - und hat anscheinend funktioniert.“ 

Zuvor hatte Lurz seine zweite Medaille gewonnen. Einen Tag nach Bronze über die fünf Kilometer belegte der Rekordweltmeister im Zehn-Kilometer-Rennen den zweiten Platz. Der Sieg ging mit knapp drei Sekunden Vorsprung an den Niederländer Ferry Weertmann. Bronze holte sich der Russe Jewgeni Dratsew. Christian Reichert belegte den elften Platz, Andreas Waschburger landete auf Rang 20.

dpa

Sport-Welt Pannen bei Leichtathletik-EM - „Das ist doch kein Dorfsportfest“

Leichtathletik im Letzigrund ist Jahr für Jahr Weltklasse – beim internationalen Meeting, nicht aber unbedingt bei der Europameisterschaft. Die Klagen der Athleten häufen sich, auch vom DLV kommt Kritik.

14.08.2014
Sport-Welt Zwischenfall bei der Schwimm-EM - "Sie hatte schon Schaum vor dem Mund"

Nach dem dramatischen Zwischenfall bei der Schwimm-EM mit der polnischen Langstreckenschwimmerin Natalie Charlos wird Kritik an den Rettungskräften laut. Die 21-Jährige hatte kurz vor dem Ziel das Bewusstsein verloren und musste aus dem Wasser gezogen werden.

14.08.2014

Der Berliner Robert Harting hat seinen Titel im Diskuswerfen bei den Leichtathletik-Europameisterschaften in Zürich erfolgreich verteidigt. Mit 66,07 Metern sicherte sich der 29-jährige Olympiasieger am Mittwoch im Letzigrund-Stadion erneut die Goldmedaille.

13.08.2014