Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Sport-Welt „Recken“ melden großes Faninteresse
Sport Sport-Welt „Recken“ melden großes Faninteresse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:03 03.02.2016
Von Carsten Schmidt
Spieler des TSV Hannover-Burgdorf bei einem Spiel. Quelle: dpa
Hannover

Die Erfolge der deutschen Handball-Nationalmannschaft haben auch die Fans aus Hannover neugierig gemacht. „Für die nächsten drei Heimspiele haben wir schon mehr als 3000 Karten pro Partie abgesetzt“, sagte Markus Ernst, Verantwortlicher für Marketing, Kommunikation und Presse beim Bundesligisten TSV Hannover-Burgdorf.

Die Hannoveraner erwarten ausnahmslos namhafte Gegner - den SC Magdeburg am Mittwoch, 17. Februar, die SG Flensburg/Handewitt am Donnerstag, 3. März (beide Male ist um 19 Uhr Anwurf) und den THW Kiel am Sonntag, 27. März (15 Uhr). Die Swiss-Life-Hall bietet knapp 4500 Besuchern Platz, wer live dabei sein möchte, sollte sich also sputen. Der Vorverkauf läuft auch über die HAZ-Ticketshops.

Im Rahmen des Magdeburg-Spiels gibt es eine Ehrung für die „Recken“-Profis Kai Häfner und Erik Schmidt, die zum Europameisterteam gehörten. Auf den Rängen wird man dann so viele Zuschauer wie nie zuvor in Trikots mit den Rückennummern von Häfner (17) und Schmidt (28) sehen. „In den beiden vergangenen Wochen hat der Verkauf beider Spielertrikots kräftig angezogen“, sagte Ernst unter Berufung auf den TSV-Vertriebspartner Sporthaus Gösch. 

Großer Empfang für Angelique Kerber: Am Dienstagabend ist die Australian-Open-Siegerin in Leipzig angekommen. Vor dem Westin-Hotel warteten sieben Kamerateams und 20 Journalisten auf die 28-Jährige, die am Wochenende beim Fed Cup gegen die Schweiz in Leipzig spielt.
 

03.02.2016
Sport-Welt Handball-Europameister Kai Häfner - "Ich genieße jeden Moment"

Damit hat Kai Häfner nie gerechnet: Vergangene Woche saß der TSV-Burgdorf-Handballer noch auf dem Sofa und drückte dem Nationalteam bei der Handball-EM die Daumen, jetzt feiert er in Berlin bei der Europameister-Party mit – als einer der Schlüsselspieler.

Carsten Schmidt 04.02.2016

Die deutschen Handball-Europameister sind am Montag bei ihrer Landung in Berlin-Tegel herzlich begrüßt worden. In dem abgeschirmten Bereich hatten Fans zwar keinen Zutritt - dafür gratulierten Vertreter des deutschen Handball-Bundes.

01.02.2016