Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Sport-Welt Heute Abend große Sportbuzzer-Party
Sport Sport-Welt Heute Abend große Sportbuzzer-Party
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:10 12.02.2016
Hannover

Zweieinhalb Jahre ist das Fußballportal der HAZ alt. Es hat sich in dieser kurzen Zeit in der regionalen Fußballszene schon bestens etabliert. Mit aktuellen Berichten, Hintergrundinformationen und Videos hält der Sportbuzzer die Fußballfans ständig auf dem Laufenden. Und das kommt an: Im vergangenen Jahr hat sich die Zahl der Seitenaufrufe mit zwölf Millionen mehr als verdoppelt, bei Facebook hat der Sportbuzzer Hannover schon fast 10 000 Fans.

Ein großer Erfolg, den wir mit denen feiern wollen, für die (und mit denen) der Sportbuzzer gemacht ist: Mit allen, denen der große und der kleine Fußball am Herzen liegt. Deshalb laden wir heute zur ersten Sportbuzzer-Party ein. Gefeiert wird ab 21 Uhr im Brauhaus Ernst August an der Schmiedestraße, der Eintritt ist frei. Dann wird für die Besucher ganz stilvoll der rote Teppich ausgerollt - und auch die Fotografen stehen bereit. Wer sich schick gemacht hat und mit seiner Partnerin oder seinem Partner fotografieren lässt, kann Karten für das Astor-Kino gewinnen. Im Brauhaus gibt es Livemusik von der Band Holy Moly und einige Überraschungen.

Fotos und Videos von der großen Sportbuzzer-Party finden Sie anschließend auf haz-sportbuzzer.de im Internet.

Klarer Sieg: Mit einem 24:10 gegen die Carolina Panthers haben die Denver Broncos den 50. Super Bowl gewonnen und sich damit zum dritten Mal den Titel in der National Football League (NFL) gesichert. 

08.02.2016

Beim 50. Super Bowl zwischen den Carolina Panthers und den Denver Broncos herrscht in den USA der Ausnahmezustand — nicht nur wegen eines faszinierenden Quarterback-Duells. Auch in Deutschland werden in der Nacht zum Montag viele Zuschauer gespannt das Finalspiel der NFL verfolgen. Die wichtigsten Fragen im Überblick.

07.02.2016

Die Australian-Open-Siegerin Angelique Kerber unterlag am Sonntag in Leipzig der Weltranglisten-Elften Belinda Bencic. Die Tennis-Damen müssen jetzt beide Partien gewinnen, um das Halbfinale zu erreichen.

07.02.2016