Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Sport-Welt Neureuther peilt WM-Medaille im Riesenslalom an
Sport Sport-Welt Neureuther peilt WM-Medaille im Riesenslalom an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:32 13.02.2015
Felix Neureuther will im Riesenslalom eine WM-Medaille holen. Quelle: dpa
Beaver Creek

Einen Tag nach Silber von Viktoria Rebensburg erhält Felix Neureuther seine erste Chance auf eine Einzelmedaille bei der Ski-WM in den USA. Der 30-Jährige gehört im Riesenslalom am Freitag (18.15/22.15 Uhr) zu den Podestkandidaten. Neben ihm stehen in Fritz Dopfer, Stefan Luitz und Linus Strasser drei weitere Athleten des Deutschen Skiverbandes am Start, die alle vorn mitmischen können.

Dopfer, der angesichts seiner konstant guten Leistungen im WM-Winter zum erweiterten Kandidatenkreis auf eine Plakette zählt, möchte trotz seiner Rückenbeschwerden beim Rennen in Beaver Creek antreten. „Mit den Vorleistungen kann man gestärkt rangehen“, befand er, ohne große Euphorie verbreiten zu wollen. „Eine konkrete Zielsetzung gibt es bei mir nicht. Es ist wichtig, dass ich meine Leistung abrufe.“

Auch Neureuther wollte vor dem Rennen in den Rocky Mountains keine allzu forschen Töne anschlagen. „Im Riesenslalom kann ich nur überraschen. Auch wenn ich schon weiß, dass ich da sehr großes Potenzial habe“, sagte der aussichtsreichste deutsche Fahrer mit einem gewissen Understatement.

Als Gold-Anwärter Nummer eins gilt Österreichs Skistar Marcel Hirscher. Nach dem Kombinationstitel und dem Sieg im Mannschafts-Wettbewerb strebt der dreimalige Gesamtweltcupsieger Titel Nummer drei in den Rocky Mountains an. Auch Lokalmatador Ted Ligety will eine Medaille.

dpa

Sport-Welt Aufholjagd beim Riesenslalom - Rebensburg gewinnt sensationell WM-Silber

WM-Trauma beendet: Viktoria Rebensburg hat nach einer furiosen Aufholjagd beim Riesenslalom in Vail/Beaver Creek doch noch ihre erste WM-Medaille gewonnen. Nach Platz elf im ersten Durchgang fuhr die 25 Jahre alte Skirennläuferin aus Kreuth nach einem beherzten zweiten Lauf sensationell noch zu Silber.

12.02.2015

Mit dem Berater Niki Pilic und dem Teamchef Michael Kohlmann startet das deutsche Davis-Cup-Team ins Jahr 2015. Prominente Unterstützung gibt es durch Carlo Tränhardt: Der frühere Weltklasse-Hochspringer wird Mental- und Fitness-Coach.

12.02.2015

Dieser Ehrengast ist ein Hauptgewinn für den Behindertensport. Katarina Witt überreicht am 12. März auf der Gala im GOP-Varieté dem Behindertensportler Niedersachsens 2015 den Ehrenpreis.

Carsten Schmidt 28.01.2016